Neu: Sigma 105mm F2,8 DG DN Macro Art

Makro-Objektiv mit E- und L-Bajonett für Vollformatkameras

Als zweites Makro-Objektiv für spiegellose Systemkameras mit E- und L-Bajonett hat Sigma das 105mm F2,8 DG DN Macro Art vorgestellt. Dieses besitzt eine etwas längere Brennweite als das Sigma 70mm F2,8 DG DN Macro Art, in beiden Fällen liegt der maximale Abbildungsmaßstab bei 1:1. Aufnahmen können mit dem neuen Makro ab 29,5cm Abstand vom Sensor erfolgen, beim Einsatz der Telekonverter TC-1411 und TC-2011 lassen sich noch stärkere Vergrößerungen erzielen.

Ganz oben stand bei der Konstruktion des 105mm F2,8 DG DN Macro Art laut Sigma die Bildqualität. Daher soll die Abbildungsleistung von der Bildmitte bis zum Bildrand herausragend ausfallen. Es werden 17 Linsen in zwölf Gruppen verwendet, bei einem Element kommt SLD-Glas zum Einsatz. Der Fokusmotor vom Typ HSM (Hyper-Sonic-Motor) soll hochpräzise und ruhig arbeiten, zum Gesichts- bzw. Augenerkennungs-AF der spiegellosen Kameras ist er kompatibel. Die Wahl der Blende lässt sich von F2,8 bis F22 per Kamera oder auch per Blendenring vornehmen, dies funktioniert mit sowie ohne Rastungen. Des Weiteren kann man den Blendenring sperren und den Fokus auf 29,5cm bis 50cm sowie 50cm bis unendlich begrenzen.

Bedienelemente hat das Sigma 105mm F2,8 DG DN Macro Art einige zu bieten:

Das abgedichtete (staub- und spritzwassergeschützt) Objektiv verfügt auf der Frontlinse über eine Wasser- und ölabweisende Beschichtung. Sigma gibt das 105mm F2,8 DG DN Macro Art mit Abmessungen von 7,4 x 13,4cm und einem Gewicht von 715g an. Für Filter steht ein 62mm messendes Gewinde zur Verfügung. Die Markteinführung wird Mitte Oktober 2020 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 749,00 Euro erfolgen.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{