ANZEIGE

Neue Cloud-Plattform von Canon: image.canon

Mit 10GB kostenlosem Speicherplatz und automatischer Bildübertragung

Cloud-Speicher werden in Zeiten schneller Internetanbindungen immer wichtiger, auch als Kamerahersteller kommt man daran fast nicht vorbei. Nachdem Canon erst vor kurzem seinen Dienst irista eingestellt hat, wurde mit image.canon nun ein neuer Service angekündigt. Dieser folgt offiziell auf den CANON iMAGE GATEWAY-Service und wird ab April 2020 zur Verfügung stehen.

image.canon will dabei über die Speicherung von Bildern hinausgehen und „Anwendern einen einfachen Service für die Verwaltung von Fotos und Videos bis hin zum professionellen Workflow“ bieten. Dateien lassen sich von allen ab 2020 vorgestellten Kameramodellen automatisch zum neuen Service übertragen, von älteren Modellen geht dies manuell.

Die Cloud-Plattform unterstützt neben klassischen JPEG-Fotos auch RAW-Dateien und Videos (bis 4K-Auflösung), die Dateien können dort auch zur Datensicherung abgelegt werden. Innerhalb von 30 Tagen sind die Aufnahmen vom Nutzer in den Langzeitspeicher zu verschieben, ansonsten werden sie gelöscht. Der Langzeitspeicher umfasst in der kostenlosen Version 10GB, vermutlich wird es auch größere Pakete mit monatlichen oder jährlichen Tarifen zu erwerben geben.

Ein Teil der Features des image.canon-Services im Überblick:

Vom image.canon-Service aus können die Aufnahmen an andere Dienste weitergeleitet werden, dazu zählen Flickr, YouTube oder andere Social-Media-Plattformen. Des Weiteren wird es möglich sein, Dateien vom image.canon-Service in sein Google-Drive-Konto zu übertragen. Ab Juni 2020 soll eine Partnerschaft mit Googles One-Service bestehen, eine Kooperation mit Adobes Creative Cloud ist ebenso in Arbeit.

Während der Übergangszeit ab Mitte März 2020 bis Anfang April 2020 werden Nutzer des CANON iMAGE GATEWAY-Service keinen Zugang zu ihrem Konto haben, die Web-Service-Bildübertragungsfunktion der WLAN-fähigen Kameras wird außerdem deaktiviert sein. Vom Beginn der Datenmigration bis zum Abschluss werden die Benutzer laut Canon des Weiteren nicht auf bereits auf den Dienst hochgeladene Bilddateien oder Alben zugreifen können.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.