ANZEIGE

Neue Firmware für die Samsung NX500 veröffentlicht

Die Firmware 1.10 verbessert unter anderem den Autofokus und sorgt für neue Features

Samsung hat für seine spiegellose Systemkamera der Mittelklasse NX500 die Firmware 1.10 herausgegeben. Diese sorgt – wie die vergangenen Firmware-Versionen der NX1 – für zahlreiche Verbesserungen. Einen besonderen Performance-Schub soll durch die neue Firmware der Autofokus erfahren. Dieser soll vor allem in Schwachlicht-Situationen und bei Gegenlicht schneller scharfstellen können. Zudem soll der Autofokus beim Kitobjektiv Samsung NX16-50mm F3,5-5,6 PZ in den Ecken schneller fokussieren.

Des Weiteren ist laut Samsung eine verbesserte Fokussierung bei Videoaufnahmen zu erwarten. Neu ist bei der Samsung NX500 (Testbericht) ein Zonen-AF, beim Area-AF gibt es nun mehr Optionen und der Bereich, in dem die Gesichtserkennung funktioniert, wurde vergrößert. Des Weiteren fügt das Firmware-Update vier neue Bildstile hinzu und optimiert die Aufnahme von Selbstporträts.

Die NX500 verfügt über ein um 180 Grad nach oben schwenkbares LCD für Selbstporträts:

Bei der Videoaufnahme unterstützt die Samsung NX500 (Testbericht) nach dem Aufspielen der Firmware 1.10 die Pro-Option für Datenraten von bis zu 70Mbit/s. Aufnahmen in Full-HD-Auflösung sind nun bis zu einer Länge von 25 Minuten möglich und die Bildqualität von Videos mit 60 Vollbildern pro Sekunde in Full-HD soll sich ebenso verbessert haben.

Zur besseren Übersicht findet sich nach dem Update der neue Menüpunkt „1.280 x720 (120P)“ für Hochgeschwindigkeits-Aufnahmen und zudem ist in diesem Modus nun auch die Tonaufnahme möglich. Als letzte Neuerungen werden das verbesserte Extrahieren von Einzelbildern (mit EXIF-Daten) aus Videoaufnahmen und ein neuer manueller Fokusmodus genannt. Bei Letzterem lässt sich die Empfindlichkeit der Fokussierung einstellen.

Verschiedene Bedienelemente erlauben die komfortable Steuerung der Kamera:

Die Firmware 1.10 für die Samsung NX500 können Sie unter folgendem Link bei Samsung herunterladen:

Firmware 1.10 für die Samsung NX500

Wichtig: Bitte achten Sie bei jedem Firmware-Update darauf, dass der Akku für den Update-Vorgang vollständig geladen ist, oder verwenden Sie dafür das Netzteil, gehen Sie beim Firmware-Update unbedingt genau nach der jeweiligen Firmware-Update-Anleitung des Herstellers vor. Sollte ein Fehler während des Einspielens der neuen Firmware auftreten und die Digitalkamera dann nicht mehr funktionstüchtig sein, übernimmt der Hersteller (auch wenn Sie alle Regeln befolgt haben) evtl. keine Verantwortung und leistet in der Regel auch keinen (kostenlosen) Ersatz oder Reparatur. Allgemein gilt dies für Firmware-Updates herstellerübergreifend, auch wenn diese zur öffentlichen Verfügung stehen. Wer ein Firmware-Update nicht selbst durchführen will, kann den Update-Service von einem Händler oder einer autorisierten Servicestelle des jeweiligen Herstellers durchführen lassen.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Gut wäre, wenn es hier ...

Gut wäre, wenn es hier einen Test 6 Monate nach Einführung über die Kamera geben würde.

Gut wäre, wenn Sie dem ...

Gut wäre, wenn Sie dem Link zu unserem NX500 Testbericht benutzt hätten, der in diesem Artikel vorhanden ist. Der Testbericht der NX500 ist seit dem 13.06.2015 auf dkamera.de zu lesen.

Laut der offiziellen ankündigung von ...

Laut der offiziellen ankündigung von samsung ( http://www.samsung.com/de/news/product-/samsung-nx500-bietet-jetzt-noch-mehr-moeglichkeiten-fuer-foto-und-videografen ) sind jetzt auch zeitlupenaufnahmen mit 120fps in full-hd auflösung möglich, nicht nur low-hd wie zuvor schon möglich und hier erwähnt. Die videoaufnahmedauer war auch zuvor nur auf 30min pro clip begrenzt

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.