ANZEIGE

Neues lichtstarkes Porträtobjektiv: Samyang XP 35mm F1,2

Viertes Objektiv der für besonders hohe Auflösungen optimierten XP-Serie

Samyang ergänzt seine XP-Objektivserie mit dem XP 35mm F1,2 um ein Modell mit Reportage-Brennweite. Nach dem Samyang 14mm F2,4, dem Samyang 85mm F1,2 und dem Samyang 50mm F1,2 handelt es sich beim XP 35mm F1,2 um die vierte Festbrennweite der mit einer besonders guten Detailwiedergabe beworbenen XP-Reihe. Daneben will das Objektiv mit einer großen Blendenöffnung von F1,2 punkten, schließen kann man die aus neun Lamellen bestehende Blende auf F16.

Beim neuesten XP-Ableger kommt ein optischer Aufbau mit zwölf Linsen in zehn Gruppen zum Einsatz, bei sechs Linsen handelt es sich um besondere Gläser.

Drei davon sind hochbrechende HR-Elemente, zwei davon asphärische Linsen. Ein Glas besitzt zudem eine niedrige Dispersion.

Der optische Aufbau und die MTF-Werte bei Offenblende:

Die UMC-Vergütung des Objektivs soll unter anderem Geisterbilder und andere Reflexionen minimieren. Die Fokussierung muss beim Samyang XP 35mm F1,2 manuell über einen Einstellring am Objektiv vorgenommen werden, einen Autofokusmotor besitzt es nicht. Die Naheinstellgrenze gibt Samyang mit 34cm an, den größten Abbildungsmaßstab mit 1:5,9.

Das Gehäuse des Samyang 35mm F1,2 besteht aus Metall:

Das Samyang XP 35mm F1,2 misst 9,3 x 11,7cm, bringt ein Gewicht von 1.106g auf die Waage und verfügt zum Einsatz von Filtern über ein 86mm großes Gewinde. Das Objektiv wird bislang nur mit Canon-EF-Bajonett beworben und lässt sich sowohl an Kameras mit Vollformat- als auch mit APS-C-Sensoren verwenden. Das Gehäuse besteht aus Metall, eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang. Zu dem Preis und der Verfügbarkeit liegen uns aktuell keine Informationen vor.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.