Neuvorstellung: Canon PowerShot G10

14,6 Megapixel, RAW Format, 28mm Weitwinkel und 5x optisches Zoom

Als weitere Digitalkamera-Neuheit wurde die Canon PowerShot G10, welche die Nachfolgerin der im August 2007 vorgestellten Canon PowerShot G9 darstellt, präsentiert. Die PowerShot G10 bietet im Vergleich zur Vorgängerin mehr Megapixel (effektiv statt 12,0 nun 14,6 MP) auf gleicher Sensorgröße (1/1,7 Zoll CCD Sensor). Hierbei kann man nur hoffen, dass der neue DIGIC IV (G9: DIGIC III) Bildprozessor bei diesem irrsinnigen Bildsensorgröße-Megapixel Verhältnis noch eine halbwegs passable Bildqualität erzielen kann.

Das optische 5fach Zoom (G9: 6fach Zoom) der neuen Canon PowerShot G10 umfasst eine kleinbildäquivalente Brennweite von 28 bis 140mm (G9: 35 bis 210mm) und bietet damit zwar weniger optischen Zoom als ihre Vorgängerin, dies kann man jedoch durch den interessanteren Brennweitenbereich durchaus verschmerzen.

Im Zuge der Modellpflege hat die neue Canon PowerShot G10 zwar kein größeres Display erhalten (es bleibt beim 3,0 Zoll Display), hier wurde jedoch erfreulicherweise die Auflösung von 230.000 auf 461.000 Bildpunkte verdoppelt. Gleich bleibt der Makro-Modus, welcher bei beiden Kameras ab 1cm Motivabstand scharfstellen kann.

Die Canon PowerShot G10 ist ab Oktober 2008 zu einem Preis von 549,00 Euro (UVP) im Fachhandel erhältlich. Die technischen Details zur Digitalkamera können Sie über den Link am Ende dieses Beitrags abrufen. (dis)

Technische Daten zur Canon PowerShot G10:
Digitalkamera-Typ: Kompakt
Megapixel (effektiv): 14,6 Megapixel
Bildauflösung: 4.416 x 3.312 Pixel
Bildsensor: 1/1,7 Zoll CCD-Sensor
Optik: 5,0fach optischer Zoom
Brennweite: 28mm - 140mm KB
Makromindestabstand: 1cm
Blende (w/t): 2,8/4,5
Display: 3,0 Zoll mit 461.000 Bildpunkten
Speicherkarten: SD, SDHC, MMC, MMCplus, HC MMCplus
Sucher: ja
Bildstabilisator: ja
Gesichtserkennung: ja
ISO Empfindlichkeiten: 80, 100, 200, 400, 800, 1600
Belichtungszeiten: 15s bis 1/4000s
Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuell
Bildformate: JPEG, RAW
Filmmodus: 640 x 480 Bildpunkte bei 30 Bildern pro Sekunde
Videoformat: MOV (H.264, Linear PCM mono)
Abmessungen: 110 x 78 x 46mm
Gewicht: 350g (ohne Akku und Speicherkarte)
Verfügbarkeit: ab 10/2008
UVP: 549,00 Euro
Besonderheiten: Optischer Realbild-Zoomsucher, 28mm Weitwinkel, DIGIC IV Bildprozessor, PureColor LCD II TFT mit 15 Helligkeitsstufen, live Histogramm-Anzeige, maximal 60 Sekunden Tonaufzeichnung pro Foto, My-Category Funktion, Rote-Augen-Korrektur Funktion bei Aufnahme und auch nachträglich bei der Wiedergabe möglich, Fokus-Reihenfunktion (Focus Bracketing), optischer Bildstabilisator (CCD-Shift) erlaubt bis zu vier Belichtungsstufen längere Verschlusszeiten, Selbstauslöser mit individueller Vorlaufzeit, Selbstauslöser mit Gesichtserkennung (Face-Self-Timer), Motion-Detection-Technologie, ein Film kann maximal 60 Minuten lang oder 4GB groß sein, 17 Motivprogramme, i-Contrast für automatische Dynamikbereich-Korrektur, ein 1,4x Telekonverter (TC-DC850) ist optional erhältlich - dieser kann nur in Verbindung mit dem Objektivadapter (LA-DC58K) verwendet werden, optional ist auch ein Fern-Auslösekabel (RS60-E3) erhältlich

Links zum Artikel:
Weiter zum Datenblatt der Canon PowerShot G10
Weiter zur Vorstellung der Canon PowerShot G9
Weiter zum Datenblatt der Canon PowerShot G9

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

14,6 Megapixel auf einem 1/1,7-Zoll-Sensor... ...

14,6 Megapixel auf einem 1/1,7-Zoll-Sensor... Ich brauche mal eben ein Brett, um es gegen meinen Kopf zu hauen..., wobei ich mir dann wohl gleich auch meine Hoffnungen aus dem Kopf schlage.

Diese Kamera mit einem für 14,6 MP ERBÄRMLICH KLEINEN Sensor werde ich nicht mal aus Versehen in die Hand nehmen. Gäbe es dagegen noch eine zweite Version der Kamera, die als einzigen Unterschied einen 1/1,7 -Sensor mit 7 MP hätte, dann würde ich diese höchstwahrscheinlich KAUFEN ! Also, bitte, Canon: Ich warte auf die "G10 Classic".

Dem Kommentar von Ulisse kann ...

Dem Kommentar von Ulisse kann ich mich nur zu 100% anschließen!
- Zuviel Pixel auf einer viel zu kleinen Chipfläche!

Hab am Wochenende haufenweise Bilder gemacht - wie erwartet extrem lichtschwach und extrem verrauscht.
Die G10 liefert für einen Preis einer professionellen Kompaktkamera nur Bilder auf dem Niveu einer Spaßkamera...

Die Kamera wurde von Canon leider am Anwender vorbeientwickelt :-(

Außerdem vermisse ich schmerzlich das 3:2 (1,5:1) Format! Leider kann die G10 entgegen jeder Logik und entgegen den anderen Kameras der gehobenen Preisklasse die Bilder nur im Spaßkameraformat von 4:3 (und 16:9) abspeichern...
Shame, shame, shame....

Fazit: runter mit den Pixeln (würde ich sofort kaufen) oder noch besser einen größeren CCD (oder CMOS) Chip. Dafür würde ich auch mehr hinblättern, wenn es eine spitzenmäßige kompakte gäbe.
Als Ausweg bleibt noch eine Eigenentwicklung: Wenn es jemand schafft die Panasonic LX3 (baugleich Leica DLUX4) in das Gehäuse der Canon G10 zu basteln.
Das was der einen fehlt hat die andere - vieleicht kann hier auch der eine Hersteller vom anderen lernen...

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{