Panasonic Lumix DMC-LX3 Testbericht

Kompakte Profi-Digitalkamera mit 24-60mm Brennweite und lichtstarkem Objektiv im Test




Klicken Sie auf eine der Abbildungen um zum Testbericht zu gelangen.

Die seit kurzem erhältliche Panasonic Lumix DMC-LX3 hat eine gerade für Landschaftsaufnahmen sehr praxistaugliche Startbrennweite von 24mm nach KB, bietet eine sehr lichtstarke Optik (F2,0 bis 2,8) und hat einen für Kompaktkameras relativ großen Bildsensor (1/1,63 Zoll) mit effektiv 10,0 Megapixel verbaut. Die neue Panasonic Lumix DMC-LX3 nimmt Bilder in JPEG und/oder im RAW Format auf und gibt diese auf ihrem hochauflösenden 3,0 Zoll Display wieder. Die Kamera kann mittels dem optional erhältlichen optischen Sucher, durch externe Biltzgeräte, Konverter und Filter aufgewertet werden. Wie gut die kompakte Profikamera im dkamera Testlabor abschneidet, lesen Sie in unserem neuen Digitalkamera Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-LX3.

Wie zu allen bisher veröffentlichten dkamera Testberichten, stellen wir auch zur Panasonic Lumix DMC-LX3 viele hochauflösende Produktabbildungen bereit, zudem können wieder Original-Bildausschnitte der Kamera mit anderen Digitalkameras verglichen und unveränderte Beispielaufnahmen heruntergeladen werden.

Viele weitere interessante teils interaktive Elemente runden den Testberichte ab. Um zu unserem neuen Testbericht der Panasonic Lumix DMC-LX3 zu gelangen, folgen Sie dem Link am Ende dieses Beitrags.

Links zum Beitrag:
Weiter zum Testbericht der Panasonic Lumix DMC-LX3

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Bin gerade etwas verwirrt. Habt ...

Bin gerade etwas verwirrt. Habt ihr da auch die richtigen Fotos hochgeladen? Wenn ich ein Vergleich zwischen LX3 und TZ5 mache, ist schon bei ISO200 die Bildqualität der LX3 deutlich schlechter. Vor allem bei dem Ausschnitt mit dem Feuerzeug überdeutlich zu erkennen (Rauschen und CA). Die LX3 müsste doch viel bessere Bilder liefern.

PS: Bei der TZ5 steht unten:

Bildsensor:
1/2,33 Zoll CCD mit 9.0 Megapixel

Der Chip der TZ5 hat aber 10,7 MP. Man bekommt aber nur 9MP raus, weil es ein Multiformat-Sensor ist.

Ich habe gerade einzelne Bild-Ausschnitte ...

Ich habe gerade einzelne Bild-Ausschnitte davon auf meinem Desktop gespeichert, in den EXIF Daten steht der korrekte Kamera-Name, die Bilder sind also korrekt!

Zu Kommentar 1: ein geschultes ...

Zu Kommentar 1: ein geschultes Auge sieht, dass die LX3 besser ist, selbst bei ISO 100: Der Siemensstern hat bei der TZ5 schon sichtbare Moireeffekte, bei den senkrechten Strichen vom Lineal punktet auch die LX3. Außerdem kommt das Bild der TZ5 scheinbar schon direkt aus der Kamera total überschärft. Bei höheren ISOs verliert die TZ zudem stark an Details und an Schärfe (Beispiel: rote und schwarze Büroklammer).

@dkamera: schöne Vergleichsfunktion, endlich kann ich/man selbst vergleichen und beurteilen!!

Ach, und ein "geschultes Auge" ...

Ach, und ein "geschultes Auge" ignoriert Rauschen und CA? Sorry, aber das ist ja wohl Blödsinn. Du wärst auch der erste, der die Bilder der TZ5 als überschärft bezeichnet.

Denke auch, dass da eventuell ...

Denke auch, dass da eventuell Bilder vertauscht wurden. Die Ausschnitte im Abschnitt "Bildqualität", also hier:

http://www.dkamera.de/testberichte/panasonic/lumix-dmc-lx3

scheinen mir nicht zu passen. Wählt dort mal links die LX3 (ist ja schon voreingestellt) mit ISO200 und rechts die TZ5 mit ISO200 und scrollt runter zu dem roten Feuerzeug. Das Bild der TZ5 ist locker um eine ISO-Stufe besser, das kann doch nicht sein.

ist mir auch sofort aufgefallen ...

ist mir auch sofort aufgefallen dass da was nicht stimmen kann. ich hatte die tz5 und muß sagen, dass die deutlich (!) mehr rauscht als die lx3. zudem kann man die kameras nicht wirklich 1:1 vergleichen, da die lx3 verschiedene einstellmöglichkeiten hat die die bildqualität beieinflussen, was bei der tz5 nicht möglich ist.

@dkamera: könntet ihr das mit ...

@dkamera: könntet ihr das mit den vertauschten Bildern bitte klären.
Ich finde die LX3 Bilder auch schlechter als die TZ5 ... Danke

Hab gerade nochmal die EXIF-Daten ...

Hab gerade nochmal die EXIF-Daten angesehen, siehe auch den 2. Kommentar. Laut EXIF sind die Bilder korrekt.

Die Bilder sind definitiv korrekt ...

Die Bilder sind definitiv korrekt und wurden genau so mit der Panasonic Lumix DMC-LX3 aufgenommen. Wir legen in allen Testberichten und allen zugehörigen Aufnahmen sehr viel Wert auf Präzision und führen immer eine Qualitätskontrolle der Aufnahmen durch.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{