ANZEIGE

Ricoh präsentiert die WG-50

Bis zu 14m Tiefe wasserdichte Outdoorkamera der Einsteigerklasse

Ricoh hat mit der WG-50 eine Outdoorkamera für verschiedene Einsätze vorgestellt. Das Modell kann für bis zu zwei Stunden in einer Wassertiefe von maximal 14 Meter eingesetzt werden, soll bei Stürzen aus bis zu 1,6m Höhe funktionstüchtig bleiben und einem Druck von 100kg widerstehen können. Des Weiteren ist das Fotografieren bei bis zu einer Temperatur von minus zehn Grad Celsius möglich.

Als Bildsensor verwendet Ricoh bei der WG-50 einen 15,9 Megapixel auflösenden CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung. Der Bildwandler der 1/2,3-Zoll-Klasse erlaubt eine maximale Sensorempfindlichkeit von ISO 6.400, minimal kann man ISO 125 einstellen. Beim Objektiv handelt es sich um ein 5-fach-Zoom mit 28 bis 140mm KB-Brennweite und einer Lichtstärke von F3,5 bis F5,5.

Bei Makroaufnahmen kann das Motiv von sechs LEDs aufgehellt werden:

Im speziellen Makromodus ist das Scharfstellen mit der Ricoh WG-50 bereits ab einer Aufnahmeentfernung von 1cm möglich. Damit das Motiv hier besser beleuchtet wird, lassen sich sechs Makro-LEDs aktivieren.

Das Objektiv der Outdoorkamera liegt auch beim Betrieb vollständig innerhalb des Gehäuses:

Als Belichtungszeit hat die Outdoorkamera Werte zwischen vier Sekunden und 1/4.000 Sekunde zu bieten, der Autofokus arbeitet mit der Kontrastmessung und bis zu neun Fokusmessfeldern. Als Einschaltzeit gibt Ricoh 1,5 Sekunden an. Zur Steuerung der Kamera stehen eine Programmautomatik sowie verschiedene Motivmodi (HDR, Feuerwerk, Unterwasser, …) zur Verfügung.

Als Schnittstellen sind ein Micro-USB- und ein Micro-HDMI-Port vorhanden:

Das Display der Ricoh WG-50 misst 2,7 Zoll in der Diagonalen und löst 230.000 Subpixel auf. Eine Anti-Reflection-Beschichtung soll auch bei Sonnenschein ein gutes Einsehen erlauben. Videos werden in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde gespeichert, eine elektronische Stabilisierung soll Verwacklungen reduzieren.

Die Ricoh WG-50 ist in Orange und Schwarz erhältlich:

Die 12,3 x 6,2 x 3,0cm große und betriebsbereit 193g schwere Ricoh WG-50 kann ab Juni 2017 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249,00 Euro erworben werden. Als Farben stehen Schwarz und Orange zur Wahl, als Zubehör können verschiedene Halterungen erworben werden. So gibt es unter anderem Kamerahalterungen mit Klebefläche, mit Saugnapf und für das Handgelenk. Das Steuern aus der Ferne ist mittels der Infrarotfernbedienung O-RC1 möglich.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Einem Druck von 100g standhalten ...

Einem Druck von 100g standhalten können... Wow... ;-)))

Hallo Frank, vielen Dank für ...

Hallo Frank, vielen Dank für den Hinweis, wir haben die Angabe korrigiert. Ein schönes Wochenende!

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.