ANZEIGE

Samyang AF 14mm F2,8 mit Nikon F-Bajonett

Erstes Objektiv mit Autofokus-Unterstützung für Kameras von Nikon

Autofokus-Objektive bietet der koreanische Objektivhersteller Samyang bislang nur recht wenige an. Die meisten davon lassen sich für spiegellose Systemkameras von Sony erwerben. Nachdem im Januar dieses Jahres das erste AF-Objektiv für das Canon EF-Bajonett angekündigt wurde, folgt nun das erste Modell für Spiegelreflexkameras von Nikon. Dieses basiert auf dem Canon-Objektiv.

Das Samyang AF 14mm F2,8 besitzt einen optischen Aufbau mit 15 Linsen in zehn Gruppen. Durch zwei asphärische Linsen, vier hochbrechende Gläser und eine ED-Linse sollen Abbildungsfehler deutlich reduziert werden.

Dazu kommt das Ultra-Multi-Coating, das unter anderem Streulicht und Geisterbilder minimiert. Mit 14mm Brennweite handelt es sich beim Samyang AF 14mm F2,8 an Kameras mit Vollformatsensor um ein starkes Ultraweitwinkel, beim Einsatz an einer DX-Kameras mit APS-C-Sensor ergeben sich etwas längere 21mm.

Ein AF-/MF-Schalter am Objektiv erlaubt die schnelle Wahl der Fokusmethode:

Die größte Blendenöffnung des Samyang AF 14mm F2,8 liegt bei F2,8, als kleinste Blende werden F22 genannt. Die sieben Lamellen des Objektivs sollen für möglichst runde Unschärfekreise sorgen. Beim Fokusmotor handelt es sich um einen Linear Stepping Motor, er soll laut Samyang schnell und leise arbeiten. Die Naheinstellgrenze des Samyang AF 14mm F2,8 beträgt 20cm, der größte Abbildungsmaßstab 1:6,7.

Das 474g schwere und 9,1 x 9,3cm große Ultraweitwinkelobjektiv wird durch Dichtungen vor Staub und Spritzwasser geschützt. Wann und zu welchem Preis das Samyang AF 14mm F2,8 im Fachhandel erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.