Samyang kündigt das 20mm F1,8 ED AS UMC

Die Festbrennweite leuchtet auch Vollformatsensoren aus und wird für 10 Bajonette angeboten

Im Rahmen der Sommer Blockbusters 2016 hat Samyang ein weiteres Objektiv vorgestellt. Dabei handelt es sich, wie beim erst kürzlich angekündigten Samyang 35mm F1,2 ED AS UMC CS, um ein rein manuell zu bedienendes Objektiv. Die lichtstarke Festbrennweite nennt sich Samyang 20mm F1,8 ED AS UMC und lässt sich an Kameramodellen mit (Micro-)Four-Thirds-, APS-C- und auch Vollformatsensoren einsetzen.

Während es sich an Kameras mit letztgenannten Sensoren um ein Ultraweitwinkelobjektiv handelt, ergibt sich an APS-C-Kameras der Bildeindruck eines Weitwinkelobjektivs (ca. 30mm KB-Brennweite) und an MFT-Kameras der Bildeindruck eines Standardobjektivs (20mm KB-Brennweite).

Optisch besteht das Samyang 20mm F1,8 ED AS UMC aus 13 Linsen in zwölf Gruppen. Die Abbildungsleistung soll durch die Integration von zwei asphärischen Elementen und drei ED-Gläsern gesteigert werden. Das Ultra-Multi-Coating der Linsenoberflächen minimiert des Weiteren wie üblich Streulicht oder Geisterbilder.

Die MTF-Charts und der optische Aufbau des Samyang 20mm F1,8 ED AS UMC:

Abblenden kann man die Festbrennweite auf bis zu F22, sieben abgerundete Blendenlamellen sollen auch abseits der Offenblende für möglichst harmonische Unschärfebereiche sorgen. Das Scharfstellen ist mit dem Samyang 20mm F1,8 ED AS UMC ab einer Aufnahmeentfernung von 20cm möglich, das Frontgewinde nimmt Filter mit einem Durchmesser von 77mm auf.

Erhältlich ist die lichtstarke Festbrennweite für Kameras mit den Bajonetten Canon EF(-S) sowie EF-M, Nikon F, Pentax K, Sony A und E, FujiFilm X, Samsung NX, Four-Thirds und Micro-Four-Thirds. Abhängig vom gewählten Bajonett misst das Samyang 20mm F1,8 ED AS UMC zwischen 8,3 x 8,6cm und 8,3 x 11,5cm. Das Gewicht bewegt sich zwischen 488g und 565g. Ab wann und für welchen Preis die Festbrennweite in Deutschland erworben werden kann, steht noch nicht fest. Wie üblich bei Samyang wird eine optisch identische Cine-Version angeboten. Diese verfügt über eine Lichtstärke von F1,9 und besitzt statt eines Fokus- und Blendenrings jeweils Zahnräder.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.