Samyang stellt das AF 75mm F1,8 FE vor

Lichtstarkes Teleobjektiv für spiegellose Vollformatkameras von Sony

Samyang erweitert sein Angebot an Objektiven mit Autofokus um das AF 75mm F1,8 FE. Dieses ist – wie der Name bereits verrät – für den Einsatz an spiegellosen Systemkameras von Sony geeignet. An Modellen mit Vollformat-Sensoren entspricht der Bildwinkel einem leichten Teleobjektiv (75mm), an Kameras mit APS-C-Sensor ergibt sich eine kleinbildäquivalente Brennweite von 113mm. Durch die hohe Lichtstärke von F1,8 eignet sich das Objektiv unter anderem zur Aufnahme von Porträts, dadurch lässt sich das Hauptmotiv vom Vorder- und Hintergrund abheben. Der kleinste Blendenwert der Festbrennweite liegt bei F22.

Zum ersten Mal bei einem Objektiv von Samyang wird ein sogenannter Custom Switch verbaut. Dieser erlaubt es laut Pressemitteilung, die Modi „manuelle Blende“, „automatische Blende“ und „manueller Fokus“ frei auf die beiden Schalterpositionen zu verteilen. Weitere Einstellungen sollen entwickelt und per Firmware zur Verfügung gestellt werden. Ändern kann man die Funktion des Switches über die Lens Manager-Software, mit der mittels der Lens Station eine neue Software auf kompatible Objektive aufgespielt werden kann.

Das Objektiv ist mit einem Custom-Switch ausgestattet:

Zum optischen Aufbau des Samyang AF 75mm F1,8 FE gehören zehn Linsen in neun Gruppen, durch den Einsatz von drei ED- und zwei HR-Linsen soll die Bildqualität verbessert werden. Das Ultra Multi Coating der Linsenoberflächen minimiert Ghosting Artefakte oder auch Flares. Das besonders leise und trotzdem schnelle Fokussieren soll bei der Festbrennweite ein linearer Schrittmotor ermöglichen, die Naheinstellgrenze gibt der Hersteller mit 69cm (1:7,7) an.

Der optische Aufbau der Festbrennweite:

Wie alle Objektive der „Tiny“-Serie von Samyang ist auch das neue AF 75mm F1,8 FE vergleichsweise klein und leicht. Es misst lediglich 6,5 x 6,9cm und wiegt 230g. Für Filter steht ein 58mm großes Gewinde zur Verfügung, die abnehmbare Gegenlichtblende wird mitgeliefert. Das Objektiv lässt sich ab sofort für einen Preis von 399,00 Euro (UVP) vorbestellen, lieferbar soll es ab dem 27. April 2020 sein.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.