Tamron 20mm F2,8 Di III OSD M1:2 ab 30. Januar erhältlich

Utraweitwinkel-Festbrennweite für spiegellose Systemkameras von Sony

Als letztes der 2019 angekündigten Festbrennweiten mit einer Lichtstärke von F2,8 wird das 20mm F2,8 Di III OSD M1:2 am 30. Januar 2020 auf den Markt kommen. Das Ultraweitwinkel besitzt eine unverbindliche Preisempfehlung von 549,00 Euro und kostet damit so viel wie seine beiden Schwestermodelle Tamron 24mm F2,8 Di III OSD M1:2 und 35mm F2,8 Di III OSD M1:2.

Die Festbrennweite kann an Kameras mit Sony E-Bajonett verwendet werden, beim Einsatz an APS-C-Modellen ergibt sich eine kleinbildäquivalente Brennweite von 30mm. Die Blendenöffnung lässt sich auf bis zu F22 schließen, die Blende besteht aus sieben abgerundeten Lamellen.

Von anderen Ultraweitwinkel-Objektiven hebt sich das Tamron 20mm F2,8 Di III OSD M1:2 durch eine besonders geringe Naheinstellgrenze von nur 11cm ab. Daraus ergibt sich ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:2. Für die Fokussierung ist Optimized Silent Drive, kurz OSD, zuständig. Dieser soll leise arbeiten.

Das Trio 20mm, 24mm und 35mm F2,8 ist mit dem 20mm F2,8 Di III OSD M1:2 komplett:

Der optische Aufbau besteht aus zehn Linsen in neun Gruppen, unter anderem kommen asphärische Linsen und ED-Gläser zum Einsatz. Bei der Frontlinse setzt Tamron auf eine Fluor-Vergütung, sie reduziert die Gefahr von Schmutzanhaftungen. Das 7,3 x 6,4cm große und 220g schwere Tamron 20mm F2,8 Di III OSD M1:2 verfügt über Abdichtungen vor Staub und Spritzwasser, Filter lassen sich in einem 67mm großen Gewinde montieren.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.