Tamron und Sigma teasern neue Objektive

Nächste Woche werden vermutlich drei oder vier neue Modelle vorgestellt

Die meisten Kamera- und Objektivhersteller versuchen Informationen zu neuen Produkten vor der eigentlichen Vorstellung so lange wie möglich geheim zu halten. Dies gelingt allerdings nur selten, in der Regel sind zumindest ein paar Informationen auf den bekannten Gerüchte-seiten zu finden. Nun scheint sich allerdings der neue Trend zu entwickeln, dass die Hersteller zumindest die Präsentation neuer Produkte mit einem Teaser ankündigen.

Aktuell gilt dies für Tamron und Sigma. Beide Hersteller haben zwar keine genauen Informationen zu ihren neuen Produkten veröffentlicht, erste Bilder sollen im Vorfeld der nächsten Woche beginnenden Fotomesse CP+ jedoch für Spannung sorgen. Tamron nennt den 22. Februar 2016 als Datum für die Vorstellung von zwei neuen Objektiven. Diese sind im Design der im September 2015 vorgestellten Festbrennweiten Tamron SP 35mm F1,8 Di VC USD und Tamron SP 45mm F1,8 Di VC USD gehalten. Wirkliche Details lassen sich aus den Bildern aber nicht herauslesen.

Auch Sigma kündigt die Vorstellung von neuen Objektiven an, hier wird der 23. Februar 2016 genannt. Durch die veröffentlichten Umriss-bilder lassen sich die neuen Objektive – sofern die Bilder tatsächlich von den neuen Modellen stammen – etwas besser einschätzen. Beim ersten Modell scheint es sich um ein Telezoom mit mittlerem Brennweitenbereich zu handeln. Das zweite Objektiv, dessen Bild mittlerweile wieder gelöscht wurde, fällt deutlich kleiner aus. Es könnte daher eine Festbrennweite für APS-C-Kameras mit beispielsweise 30 oder 50mm Brennweite sein.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Vielen Dank für diese Info! ...

Vielen Dank für diese Info!

Ich bin schon sehr auf die neuen Objektive gespannt, wobei ich bezüglich Sigma bereits von einem 85 mm f1.4 Art gelesen hatte. Und es gibt ja schon seit längerem Gerüchte dazu.

Aber OK, am Dienstag werden wir ja des Rätsels Lösung wissen. :-)

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{