ANZEIGE

FujiFilm FinePix HS10 Testbericht

30x Zoom, 24mm Weitwinkel, Full-HD-Video, 3,0" Klappdisplay, 1cm Makro, Blitzschuh, 4 AA Akkus

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Mit der FujiFilm FinePix HS10 präsentierte der japanische Hersteller FujiFilm eine neue Bridgekamera, die durch viele direkte Bedienmöglichkeiten, einem großen Zoombereich (30x optisch) inklusive einem guten Weitwinkel, einem optischen Bildstabilisator, einem elektronischen Sucher nebst dem klappbaren 3,0 Zoll großen Display sowie manuellen Einstellungen wie Zeit- oder Blendenautomatik vor allem die engagierten Amateure ansprechen möchte. Die integrierten Automatiken versprechen aber auch Einsteigern ohne viele Einstellungen technisch gute Aufnahmen. Wie gut sich die FujiFilm FinePix HS10 schlägt zeigt unser neuer dkamera Testbericht zu FujiFilm FinePix HS10.

Im Herzen der FujiFilm FinePix HS10 schlägt ein 10,0 Megapixel auflösender CMOS-Sensor mit BSI-Technologie (Backside Illumination) zur Steigerung der Empfindlichkeit des Sensors. Dieser ermöglicht nicht nur einfache Fotoaufnahmen, sondern auch Serienbilder mit einer Bildrate von bis zu 10 Aufnahmen pro Sekunde bei verringerter Bildauflösung. Zudem bietet die Bridgekamera einen Full-HD-Videomodus mit 30 Bildern pro Sekunde im Format 1.920 x 1.080 Pixel. Vor dem Bildsensor sitzt ein 30fach-Zoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 720mm, das mechanisch über einen Ring bewegt werden kann. Über einen weiteren Ring kann manuell die Fokussierung durchgeführt werden, sofern man auf den Autofokus verzichten möchte.

Zur Wiedergabe steht ein elektronischer Sucher, das bereits angesprochene 3,0 Zoll große Klappdisplay und alternativ eine HDMI-Schnittstelle zur Ausgabe an externen Wiedergabegeräten zur Verfügung. Zur schnelleren Bedienung bietet die FujiFilm FinePix HS10 eine große Zahl an direkten Bedienelementen links und rechts vom Display sowie ein Einstellrad auf der Kameraoberseite. Ob diese Bridgekamera die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen kann, wie praktisch sie im alltäglichen Einsatz ist und wie die Bildqualität abschneidet, lesen Sie im ausführlichen dkamera.de Testbericht zu FujiFilm FinePix HS10 .

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.