Tokina will 2020 sechs neue Objektive vorstellen

Für spiegellose Systemkameras sowie Spiegelreflexkameras

Im Mai 2020 feiert das japanische Unternehmen Tokina sein 70-jähriges Firmenjubiläum. Eigentlich wollte Tokina zu diesem Anlass neue Objektive zur CP+ Ende Februar ankündigen, wegen des Corona-Viruses wurde diese Messe jedoch abgesagt. Jetzt holt das Unternehmen diese Ankündigung nach und hat seine Planung für das Jubiläumsjahr der Öffentlichkeit präsentiert. Insgesamt sollen 2020 sechs neue Objektive auf den Markt kommen.

Eines davon wird für APS-C-Spiegelreflexkameras mit Canon EF- oder Nikon F-Bajonett erscheinen. Beim atx-i 11-20mm F2,8 CF handelt es sich um eine neue Version des Tokina AT-X 11-20mm F2,8 Pro DX. Am optischen Aufbau und dem Autofokusmotor sollte sich bei der neuen Version nichts ändern, das Gehäuse erhält jedoch ein Update.

Das atx-i 11-20mm F2,8 CF erweitert das Portfolio an DSLR-Objektiven:

Für spiegellose Systemkameras sollen 2020 insgesamt fünf Objektive erscheinen. Drei für Kameras mit APS-C-Sensoren und zwei für Kameras mit Vollformatsensoren. Letztere beiden Modelle lassen sich zusätzlich natürlich auch an Kameras mit APS-C-Sensoren nutzen.

Für APS-C-Kameras mit Sony E- und FujiFilm-X-Bajonett wird Tokina drei atx-m-Festbrennweiten mit einer Lichtstärke von F1,4 vorstellen. Diese besitzen Brennweiten von 23mm, 33mm und 56mm, durch den Cropfaktor der kleineren APS-C-Sensoren betragen die kleinbildäquivalenten Brennweiten 35mm, 50mm und 84mm.

Auch zwei neue Festbrennweiten für Vollformatkameras sind in der Entwicklung:

Die beiden vollformattauglichen Objektive gehören ebenfalls zur atx-m-Serie. Neben dem Tokina atx-m 35mm F1,8 wird auch das atx-m 50mm F1,8 vorgestellt werden. Beide Objektive ergänzen das atx-m 85mm F1,8, das Tokina zu Beginn dieses Jahres vorgestellt hat.

Die genauen Markteinführungsdaten der neuen Objektive und die jeweiligen Preise sind noch nicht bekannt. Das Tokina atx-i 11-20mm F2,8 CF und die APS-C-Modelle der atx-m-Serie für Sony-Kameras sollen jedoch ab dem Sommer erhältlich sein. Das Tokina atx-m 35mm F1,8 , das Tokina atx-m 50mm F1,8 und die APS-C-Modelle mit FujiFilm-X-Bajonett soll es ab Herbst 2020 zu kaufen geben.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{