TTArtisan 50mm F1,4 Asph. für spiegellose Systemkameras

Das manuelle Objektiv wird mit vier Bajonetten angeboten

TTArtisan hat mit dem 50mm F1,4 Asph. eine neue Festbrennweite für spiegellose Systemkameras angekündigt. Völlig neu ist das Objektiv dann aber doch nicht, der optische Aufbau basiert auf dem TTArtisan 50mm F1,4 mit M-Bajonett. Dieses bietet das chinesische Unternehmen schon länger für Messsucherkameras von Leica an.

Einsetzen kann man das TTArtisan 50mm F1,4 Asph. an spiegellosen Systemkameras mit einem Vollformat- oder APS-C-Sensor. An ersteren Modellen ist die Festbrennweite mit 50mm ein klassisches Normalobjektiv, an APS-C-Kameras sorgt der kleinere Sensor für den Bildwinkel eines 75mm-Modells. Die Blende kann man von F1,4 auf bis zu F16 schließen, durch die verwendeten zwölf Lamellen soll ein weiches und harmonisches Bokeh erzielt werden. Beim Scharfstellen und der Blendenwahl müssen Fotografen rein manuell arbeiten, Automatikfunktionen stehen keine zur Verfügung. Die Naheinstellgrenze des TTArtisan 50mm F1,4 Asph. wird mit 50cm angegeben.

Links die MTF-Charts, rechts der optische Aufbau:

Der optische Aufbau fällt mit zehn Linsen in acht Gruppen recht aufwendig aus, dazu gehören zwei Linsen mit speziellen Eigenschaften. Durch eine asphärische Linse und eine Linse mit niedriger Dispersion werden Abbildungsfehler minimiert.

Das 5,7 x 6,8cm große TTArtisan 50mm F1,4 Asph. bringt 429g auf die Waage und besitzt ein Gehäuse aus Metall. Filter lassen sich in ein 49mm messendes Gewinde einschrauben. Erhältlich ist die Festbrennweite für Kameras mit folgenden Bajonetten: Canon RF, L, Nikon Z und Sony E. Der Preis liegt bei rund 300 Euro.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{