Updates von Adobe für Photoshop und Camera RAW

Unter anderem bekommt Camera RAW eine Super Resolution Funktion spendiert

Adobe hat für Photoshop, die iPad-Version von Photoshop und Camera RAW Updates herausgegeben. Das Update für Adobe Photoshop bringt die Unterstützung für Apples M1-Prozessor mit, den Apple in einem Teil seiner MacBooks verbaut. Laut Adobe arbeitet Photoshop nach dem Update rund 1,5-mal schneller, teilweise soll der Vorsprung sogar noch größer ausfallen. Angesichts des geringen Energieverbrauchs der M1-Prozessoren wäre dies ein sehr ordentlicher Fortschritt.

Adobe Photoshop auf dem iPad wird um zwei neue Funktionen erweitert. Nach dem Update ist es möglich, frühere Versionen von Dateien, die bis zu 60 Tage alt sein können, zu suchen und wiederherzustellen. Des Weiteren erlaubt das Update das Speichern von Lesezeichen sowie das Umbenennen und das dauerhafte Speichern bestimmter Datei-Versionen. Spezielle Cloud-Dokumente, die offline bearbeitet werden sollen, sind jetzt zudem lokal speicherbar.

Das größte Update erhält Adobes RAW-Beabeitungstool Camera RAW. Die Version 13.2 unterstützt nicht nur Apples ProRAW-Format und erlaubt das Sortieren oder Filtern von Bildern im Filmstreifen, hinzugefügt wurde auch die "Super Resolution"-Funktion. Diese verdoppelt die Pixelzahl eines Bildes in der Breite sowie Höhe und greift dabei auf künstliche Intelligenz zurück. Die KI wurde mit Millionen von Bildern darauf trainiert, Details möglichst realistisch wiederzugeben. Zu finden ist die "Super Resolution"-Funktion hinter der Option „Verbessern“, das Berechnen des Bildes kann abhängig von den Bilddateien und der Rechenleistung des verwendeten Computers einige Sekunden in Anspruch nehmen. Maximal lassen sich mit der Funktion Bilder mit 500 Megapixel erstellen, zukünftig soll diese Grenze jedoch erhöht werden. Die "Super Resolution"-Funktion steht nicht nur bei RAW-Dateien zur Verfügung, sie lässt sich auch auf JPEGs, PNGs oder Tiffs anwenden.

Die neuen Versionen können wie üblich über die Creative Cloud Desktop-Anwendung bzw. per App-Update bezogen werden.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{