Zeiss Batis 18mm F2,8 vorgestellt

Neues Superweitwinkel-Objektiv für Sony-(F)E-Kameras

Zeiss ergänzt seine Batis-Objektiv-Serie für spiegellose Alpha-Kameras von Sony um ein weiteres Modell. Neben dem Zeiss Batis 85mm F1,8 und dem Zeiss Batis 25mm F2 kann mit dem Zeiss Batis 18mm F2,8 nun auch ein Superweitwinkel-Objektiv erworben werden. Wer dieses an Kameramodellen mit APS-C-Sensor wie beispielsweise der Sony Alpha 6000 (Testbericht) einsetzen möchte, erhält eine kleinbildäquivalente Brennweite von 27mm.

Das Zeiss Batis 18mm F2,8 ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt, besitzt einen optischen Aufbau aus elf Linsen in zehn Gruppen und verwendet das Zeiss Distagon Optikdesign. Vier doppelseitig asphärische Linsen und sieben Sondergläser sollen Abbildungsfehler minimieren, durch Floating Elements soll eine hohe Abbildungsleistung bei allen Motivabständen von der Naheinstellgrenze bis zur Unendlichkeitsstellung erreicht werden.

Das Batis 18mm F2,8 ist das dritte Objektiv der speziell für Sony-Kameras konstruierten Objektive:

Die Fokussierung kann automatisch sowie manuell erfolgen, über das bereits von den anderen Objektiven der Batis-Serie bekannte OLED-Display lässt sich eine Fokusskala anzeigen. Durch den Einsatz von Linearmotoren ist die Scharfstellung laut Zeiss leise sowie auch schnell möglich. Die Naheinstellgrenze liegt bei 25cm, der größte Abbildungsmaßstab ist dadurch bei 1:9,5.

Optische Filter lassen sich im M77 x 0,75 Gewinde montieren. Das Batis 18mm F2,8 misst ohne Gegenlichtblende 7,8 x 8,0cm. Ab sofort kann das 330g schwere Objektiv für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.499 Euro im Fachhandel vorbestellt werden. Die Auslieferung der ersten Objektive soll im Mai starten. Eine passende Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.