ANZEIGE

Zeiss Batis 40mm F2 CF angekündigt

Fünftes Objektiv der Batis-Serie für spiegellose Systemkameras von Sony

Zeiss erweitert seine Serie von Batis-Objektiven um das Batis 40mm F2 CF. Damit sind neben dem Batis 18mm F2,8, dem Batis 25mm F2, dem Batis 85mm F1,8 und dem Batis 135mm F2,8 nun fünf Festbrennweiten mit Autofokus und E-Bajonett-Anschluss erhältlich. Das Kürzel „CF“ im Namen des neuen Zeiss Batis 40mm F2 CF steht für „Close Focus“ und soll die geringe Naheinstellgrenze des Objektivs hervorheben. Diese liegt nur bei 24cm, den größten Abbildungsmaßstab gibt Zeiss mit 1:3,3 an. Um ein „echtes“ Makroobjektiv handelt es sich beim Zeiss Batis 40mm F2 CF somit allerdings nicht.

Beim optischen Aufbau setzt Zeiss auf neun Linsen in acht Gruppen, durch den Einsatz vieler Sondergläser und asphärischer Linsen sowie des Floating-Element-Designs sollen Abbildungsfehler auf ein Minimum reduziert werden. Die T*-Vergütung von Zeiss verringert unter anderem Reflexionen.

Die fünf Modelle der Batis-Serie für DSLMs von Sony:

Mit 40mm Brennweite bewegt sich das Zeiss Batis 40mm F2 CF zwischen einem Reportage-Objektiv (35mm) und einem Normalobjektiv (50mm) und kann als vielfältig einsetzbare Allroundlösung angesehen werden. Beim Einsatz an einer DSLM mit APS-C-Sensor (z. B. der Sony Alpha 6300) ergeben sich 60mm KB-Brennweite.

Das von anderen Batis-Objektiven bekannte OLED-Display wurde auch beim Zeiss Batis 40mm F2 CF verbaut, darüber lässt sich unter anderem die Schärfentiefe ablesen. Für Filter verfügt die Festbrennweite über ein 67mm großes Frontgewinde, Abdichtungen erlauben den Einsatz bei nicht optimalen Umgebungsbedingungen.

Das etwa 7,8 x 9,3cm große und 361g schwere Objektiv ist für einen Preis von 1.299 Euro im Fachhandel erhältlich.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.