Casio Exilim EX-FH100 Fazit

Praxisbericht Zur Übersicht

Casio Exilim EX-FH100 Fazit Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Das Fazit zur Casio Exilim EX-FH100

Bei der Bildqualität konnte die Casio Exilim EX-FH100 für eine Überraschung sorgen. Im JPEG Format kann die Kamera durch seine nicht zu stark übertriebene Auflösung von 10 Megapixel und dem CMOS Bildsensor (1/2,3 Zoll) Fotos mit gutem Detailreichtum bei niedrigen ISO Empfindlichkeiten erzeugen. Bei höheren ISO Empfindlichkeiten wie beispielsweise ISO 800 bei guten Lichtverhältnissen zeigt die Kamera immernoch überdurchschnittlich gut Ergebnisse mit angemessen wenig Bildrauschen bei relativ geringem Bilddetailverlust durch die kamerainterne Entrauschung. Auch Aufnahmen bei ISO 1.600 und ISO 3.200 sind als überdurchschnittlich gut zu bewerten. Im RAW Format wirken die Aufnahmen hingegen ziemlich unscharf. Weitere wichtige Hinweise zum RAW Format und Informationen zur Praxistauglichkeit der Kamera finden Sie in unserem Praxisbericht dieses Testberichts.

Die Casio Exilim EX-FH100 konnte allgemein gut abschneiden und hebt sich durch die gelungenen Highspeed-Funktionen von der Konkurrenz ab. Das kompakte Gehäuse und das 10fach optische Zoom mit der sehr praxistauglichen Brennweite bringen der Kamera weitere Pluspunkte ein. Der 720p HD Videomodus mit Stereotonaufzeichnung, die Halbautomatiken und der manuelle Belichtungsmodus machen die Kamera auch für fortgeschrittene Fotografen interessant. Die gute Bildqualität im JPEG Modus lässt die negativen Gesichtspunkte des RAW Formats und die etwas zu lange Einschaltzeit aber durchaus verschmerzen. Die Casio Exilim EX-FH100 hat bei unserer Bildqualitätsbewertung die 4 Sterne nur knapp verfehlt und erhält 3,5 Sterne. Die Kamera ist sehr gut als Reisebegleiterin geeignet, da sie kompakt und leicht ist und einen sehr starken Akku besitzt. Die Kamera erhält den dkamera Kauftipp und aufgrund der exklusiven Highspeed-Funktionen die Sonderauszeichnung "Highspeed-Tipp". Lesen Sie an dieser Stelle unbedingt auch unseren Praxisbericht zur Casio Exilim EX-FH100.

Pro&Contra zur Casio Exilim EX-FH100

  • Die Bildqualität der Casio Exilim EX-FH100 liegt über dem Klassendurchschnitt
  • Sehr kompakte Kamera (nur 30mm dünn) mit 10fach optischem Zoom
  • Klassenübliche Fokussierungsgeschwindigkeit
  • Optischer CMOS Shift Bildstabilisator arbeitet effektiv
  • Sehr praxistauglich: 24mm Weitwinkel bis 240mm Tele (jeweils nach KB)
  • P/A/S/M Aufnahmemodi vorhanden (siehe aber auch Contra)
  • Das 3,0 Zoll große Kameradisplay erlaubt hohe Einblickwinkel
  • RAW Aufnahmemöglichkeit vorhanden (siehe aber auch Contra)
  • RAW Aufnahmen werden im universellen DNG Bildformat gespeichert (siehe aber auch Contra)
  • Sehr gutes und einfaches Bedienkonzept
  • Sehr gut: Links/Rechts Taste des Steuerkreuzes lässt sich mit eigenen Funktionen belegen:
  • Links/Rechts Funktionen: AF, Messung, Selbstauslöser, Gesichtserk., ISO, Weißabgl., EV, Aus
  • Sehr gute Verarbeitungsqualität
  • Guter Auslöserdruckpunkt
  • Separate High-Speed Taste (Kameraoberseite) startet den High-Speed Fotomodus
  • Sehr hohe Serienbildgeschwindigkeit (bei 9MP): Bis zu 40 Bilder/S. bei max. 30 Bildern in Folge
  • Serienbildgeschwindigkeit in folgenden Schritten einstellbar: 1, 3, 5, 7, 10, 15, 30 oder 40
  • Separater Videoaufnahmeknopf ermöglicht jederzeit schnelle Videoaufnahme
  • Separater Umschalter zwischen Highspeed-Movie und 720p HD Movie sehr praktisch
  • Videoaufzeichnung in 720p HD möglich
  • Maximale Cliplänge: 18:51 Sekunden pro Videoaufnahme
  • Während des 720p HD Filmens können max. zehn 2MP Fotos aufgenommen werden
  • Aktive Belichtungsnachführung während der Videoaufzeichnung vorhanden (funktioniert gut)
  • Tonaufzeichnung in Stereo
  • Selbstauslöser mit Dreifachauslösung möglich (10 Sek. Vorlauf, Bild 2&3 je 2 Sek. Vorlauf)
  • Pre Record Modus nimmt Fotos auf schon bevor der Auslöser gedrückt wird
  • Gut für Einsteiger: Übersichtliche, bebilderte Best-Shot Motivprogramme (28 Stück)
  • Sehr hohe Bildfrequenz bei Highspeed-Videoaufnahmen (bei verringerter Auflösung) möglich:
  • Highspeed-Movies: 120fps (640x480), 240fps (448x336), 420fps (224x168), 1.000fps (224x64)
  • Highspeed-Movie-Anzeige in Zeitlupe vorwärts und rückwärts am Kameradisplay möglich
  • Highspeed-Movie-Schneiden direkt in der Kamera möglich
  • Während der Wiedergabe von Highspeed- und von 720p HD-Videos kann gezoomt werden
  • Sehr gute Akkulaufzeit: 1.950 mAh, bis zu 520 Foto-Aufnahmen nach CIPA mit einer Ladung
  • HDMI Schnittstelle vorhanden
  • Kamera sehr gut als Reisekamera geeignet (24mm WW, guter Akku, 10x Zoom, 720p HD, ...)
  • Kompatibel zur SanDisk SDHC 30MB/S. 16GB Class 10 Karte (2.429 JPEG Fotos bei 10MP Fein)
  • Kompatibel zur Kingston SDHC 16GB Class 10 Speicherkarte (2.439 JPEG Fotos bei 10MP Fein)
  • Starke Verzeichnung bei 24mm Weitwinkel
  • In der Zeitautomatik können je Brennweite nur zwei verschiedene Blenden gewählt werden
  • Zu lange Einschaltdauer: ca. 4,49 Sekunden bis zur Bereitschaft
  • RAW Format: Allgemein etwas unterdurchschnittliche Farbtreue, zu hohe Maximalabweichungen
  • JPEG Format: Allgemein etwas unterdurchschnittliche Farbtreue, hohe Maximalabweichungen
  • Die Kamera überhitzte einmal im Test (Warnmeldung "ALERT" erschien im Display)
  • Keine Belichtungsreihen-Automatik vorhanden
  • Der Einschaltknopf ist sehr klein und reagiert nicht immer wunschgemäß
  • Im RAW Aufnahmemodus (manuell und automatisch) nur ISO 100 und 200 wählbar
  • ISO 400, 800, 1.600 und 3.200 stehen nur im JPEG Bildformat zur Verfügung
  • Im Serienbildmodus können keine RAW Fotos aufgenommen werden
  • Das Speichern von einer JPEG + RAW Aufnahme dauert viel zu lange (ca. 12 Sekunden)
  • Das Kameradisplay löst nur mit herkömmlichen 230.400 Pixeln auf
  • Highspeed-Movies benötigen beste Lichtverhältnisse (siehe unsere Beispielvideos)
  • Kein optisches Zoom während der Videoaufzeichnung möglich
  • Keine aktive Schärfenachführung während der Videoaufzeichnung
  • Makroaufnahmen erst ab ca. 7cm Motivabstand möglich
  • Stativgewinde nicht dem Kameraschwerpunkt/der optischen Achse mittig angeordnet

Testurteil

Alle Urteilsgrafiken dürfen nur unverändert und mit Link auf unseren Test auf externen Webseiten verwendet werden.

Durch Anklicken erscheinen alle dkamera Urteile zur Casio Exilim EX-FH100 in großer Druckansicht.

dkamera Auszeichnung

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Praxisbericht Zur Übersicht

Kommentare

Hallo, ich spiele nach wie …

Hallo, ich spiele nach wie vor mit dem gedanken mir diesen Apparat zuzulegen. Ich finde die Bildqualität nicht schlecht und die viedeoqualität eigentlich auch nicht. schade das ihr den für mich wichtigen psychologischen vierten punkt bei der bildqualität nicht gegeben habt, dann hätte ich wahrscheinlich schon zugeschlagen. ;-) ist etwas in aussicht was dieser Kamera nahe kommt? ich bin ja ein geduldiger mensch. also falls ein apparat mit ähnlichen funktionsumfang in den startlöchern steht, überall einen tick besser ist, würde ich noch warten.

Hi kann die FH-100 nur …

Hi kann die FH-100 nur wärmstens empfehlen, habe Sie mir lezte Woche gekauft und bin sehr zufrieden. selbst im Makrobereich lässt sich mit einem abstand von 7cm zum Objekt jedes detail erkennen, die fokussierung funktioniert super und das Bild ist so gut wie immer scharf. Mein persönlicher Kauftipp.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{