Panasonic Lumix DMC-TZ31 Technik

Die Kamera Datenblatt

Panasonic Lumix DMC-TZ31 Technik Einleitung Die Kamera Technik Datenblatt Geschwindigkeit Bildqualität Bildstabilisator Abbildungsleistung Farbwiedergabe Beispielaufnahmen Praxisbericht Fazit

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Die technischen Besonderheiten der Panasonic Lumix DMC-TZ31

Es folgen die besonderen Merkmale und Eigenschaften der Kamera.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist das Flaggschiff der Travellerzoom-Serie von Panasonic und löst das Vorgängermodell Lumix DMC-TZ22 ab. Eine gute Bildqualität - auch bei höheren ISO-Werten - soll ein High-Sensitivity-MOS-Sensor mit 14,0 Megapixel ermöglichen.
Das Objektiv der Panasonic Lumix DMC-TZ31 stammt aus dem Hause Leica und besitzt einen beeindruckenden Brennweitenbereich von 24 bis 480 Millimeter (KB-äquivalent). Ein optischer Bildstabilisator soll Verwacklungen verhindern.
Auf der Oberseite befinden sich der Einschaltknopf, das Programmwählrad und die Auslöser für Foto sowie für Video. Das Programmwählrad besitzt neben einer Voll- und zwei Halbautomatiken auch einen manuellen Modus sowie zwei frei konfigurierbare Modi (C1 und C2).
Auf der Rückseite der Digitalkamera befindet sich das übliche Steuerkreuz, eine kombinierte Exposure/Map-Taste, eine Taste zur Konfiguration des Displays und eine Taste, über die im Aufnahmemodus ein Quick-Menü aufgerufen werden kann. Auch eine Wähltaste zwischen Aufnahme- und Wiedergabemodus ist - wie bei den Vorgängermodellen - vorhanden.
Das Display im 4:3-Format löst mit 460.000 Subpixel auf und ist 3,0 Zoll groß. Da es sich um ein Touchscreen-Modell handelt, können einige Funktionen der Digitalkamera über das Display gesteuert werden.
Bei voll ausgefahren Objektiv (KB-äquivalent 480mm) ist Kamera gut dreimal so tief wie im ausgeschalteten Zustand.
Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 nimmt Videos mit Stereo-Ton auf. Die dafür benötigten Mikrofone befinden sich auf der Oberseite der Kamera. Auch ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Dadurch kann für jedes Foto der Aufnahmeort speichern.
Betriebsbereit wiegt die Panasonic Lumix DMC-TZ31 genau 205 Gramm. Für eine Digitalkamera mit einem derart großen Brennweitenbereich ist dies relativ wenig.
An der rechten Seite der Panasonic Lumix DMC-TZ31 befinden sich die Anschlüsse für USB und HDMI. Über die USB-Buchse wird außerdem der Akku der Digitalkamera in der Kamera geladen und das analoge AV-Signal ausgegeben. Während dem Ladevorgang kann die Digitalkamera also - auch wenn ein Zweitakku vorhanden ist - nicht verwendet werden.
Das kombinierte Akku- und Speicherkartenfach befindet sich auf der Unterseite. Selbst sehr große Speicherkarten wie die Lexar Professional SDXC Class 10 (133x) mit 128 GByte waren im Test zur Panasonic Lumix DMC-TZ31 voll kompatibel.
Auch eine SDXC UHS-1-Speicherkarte von Kingston (ultimate X 233x, Class 10) mit 64 GByte Kapazität machte im Test keine Probleme.
Diese 64 GByte große SDXC-Speicherkarte von Lexar (133x, Class 10) funktionierte ebenfalls problemlos.
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online-Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.
Die Kamera Datenblatt

Kommentare

Die kleine Schwester der TZ31 …

Die kleine Schwester der TZ31 die ZS 15 in Deutschalnd soweit ich weiß als TZ25 tituliert mit 12 MP und der "alten" Optik scheint von der Bildqualität her sehr interessant zu sein. Wäre für mich der erste mögliche Ersatz der TZ7.

Mein PC wurde neu eingerichtet, …

Mein PC wurde neu eingerichtet, ich kann meine Kamera Panasonic Lumix DMC-TZ31 nun nicht mehr vollständig bedienen. Brauche die Firmware. Kann mir jemand helfen?

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.