News zur Nikon 1 V3

Nikon 1 V3 Testbericht

Spiegellose Systemkamera mit 18,2 MP CMOS (13,2 x 8,8mm), 59 Bilder/Sekunde, 1080p60-Video

Mit der Nikon 1 V3 (Datenblatt) hat Nikon die mittlerweile dritte Auflage des Spitzenmodells der spiegellosen 1-Serie vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger 1 V2 (Testbericht) hat Nikon dabei auf einen großen Handgriff und einen elektronischen Sucher verzichtet. Diese beiden lassen sich allerdings nachrüsten. Somit setzt Nikon auf ein flexibleres Gesamtkonzept.

Neu: Nikon 1 V3

1 Zoll CMOS-Sensor mit 18,2 Megapixel, 20 Bilder/Sek. mit AF, 1080p60-Video, optionaler Sucher

Nikon stellt mit der 1 V3 das Nachfolgemodell der spiegellosen Systemkamera Nikon 1 V2 (Testbericht) vor. Das neue Flaggschiff-Modell wurde dabei rundum überarbeitet. Neu ist unter anderem der 1 Zoll große CMOS-Sensor im CX-Format (13,2 x 8,8mm; Cropfaktor 2,7). Dieser löst jetzt 18,2 Megapixel auf (Nikon 1V2: 14,2 Megapixel) und besitzt einen Sensorempfindlichkeitsbereich von ISO 160 bis ISO 12.800.

  • 1
{