News zur Nikon Coolpix P530

ANZEIGE

Nikon Coolpix P530 Testbericht

Bridgekamera mit 42x-Zoom (24-1.000mm KB), 15,9 MP CMOS-Sensor, 3,0 LCD", 1080p30-Video

Als kleines „Schwestermodell“ der Coolpix P600 (Testbericht) hat Nikon als weitere Bridgekamera mit Megazoom die Nikon Coolpix P530 (Datenblatt) im Programm. Hier muss man mit einem etwas kleineren Brennweitenbereich von 24 bis 1.000mm auskommen, das Objektiv besitzt also „nur“ einen Zoomfaktor von 42. Das ist aber natürlich auch noch mehr als ausreichend.

Nikon veröffentlicht Firmware-Updates für sechs Kameras

Nikon 1 S2, Coolpix P600, P340, P530 sowie die S9400 und 9500 erhalten neue Firmware

In den letzten Wochen hat Nikon insgesamt sechs Kameras mit neuer Firmware versorgt, darunter fünf Coolpix-Modelle und eine Spiegellose der 1-Serie. Die Firmware-Version 1.1 mit kleineren Fehlerkorrekturen erhalten die Modelle Nikon Coolpix P340 , P530 und Nikon Coolpix P600 , sowie die Coolpix S9400 und S9500. Die Firmware der spiegellosen 1 S2 wird auf Version C 1.01 aktualisiert.

Neu: Nikon Coolpix P600 und Coolpix P530

Bridgekameras mit 60-fach und 42-fach-Zoomobjektiven

Nikons neuester Zoomriese ist die Coolpix P600. Hier setzt Nikon auf ein stattliches 60-fach-Zoom mit einer Brennweitenabdeckung von kleinbildäquivalenten 24 bis 1.440mm und einer Lichtstärke von F3,3 im Weitwinkel sowie F6,5 im Telebereich. Die Brennweite lässt sich bei der Nikon Coolpix P600 nicht nur über den kombinierten Fotoauslöser und Brennweitenregler verändern, sondern auch über eine Zoomwippe am Objektiv.

  • 1