News zur Nikon Coolpix A

Neue Firmware-Updates für verschiedene Kameramodelle

Verbesserungen und neue Funktionen für die Nikon Coolpix A, Leica T und Leica X Vario

Für die Nikon Coolpix A (Testbericht) hat Nikon das Firmware-Update C 1.12 herausgegeben. Damit wird zum einen die Naheinstellgrenze der Kompaktkamera bei normalem Autofokus von 50cm auf 30cm verkürzt, zum anderen wird dadurch auch die Fokussierung bei kontrastreichen Motiven verbessert. Ebenso neu ist die Farbe des Fokusfeldes bei der manuellen Fokussierung, die zwecks einer besseren Erkennbarkeit in Weiß geändert wurde.

Überarbeitet: Nikon Coolpix A Kamera Hands-On Videotest

Wir zeigen im Hands-On Video zur Nikon Coolpix A weitere Funktionen der Digitalkamera

Wir haben unseren Hands-On Videotestbericht zur Nikon Coolpix A (Testbericht)​ überarbeitet und zeigen nun zusätzlich wichtige Funktionen der Digitalkamera im Detail. Hier sehen Sie das Quick-Menü der Kamera, den Einsatz des Autofokus sowie des manuellen Fokus mit Fokuslupe, die Intervall-Aufnahmefunktion und weitere interessante Features.

Nikon Coolpix A Testbericht

16,1 Megapixel, großer Bildsensor (APS-C), 28mm Festbrennweite, 4,1 Bilder/Sek., 3,0" Display

Mit der Nikon Coolpix A (Datenblatt) hat Nikon Anfang März 2013 seine erste Kompaktkamera mit DX-Bildsensor vorgestellt. Die Digitalkamera fällt nicht größer als eine gewöhnliche Kompaktkamera aus, besitzt aber einen deutlich größeren Bildsensor. Ihr 23,5 x 15,6 Millimeter großer CMOS-Sensor löst 16,1 Megapixel auf und besitzt einen ISO-Empfindlichkeitsbereich zwischen ISO 100 und ISO 6.400. Per ISO-Erweiterung kann dieser auf bis zu ISO 25.600 bei voller Bildauflösung vergrößert werden.

Neu: Nikon Coolpix A

Kompaktkamera mit Festbrennweite (28mm KB) und DX-Bildsensor (16,1 Megapixel)

Nach Sigma und FujiFilm stellt nun auch Nikon eine Kompaktkamera mit Festbrennweite und großem Bildsensor vor und nennt diese Kamera ganz simpel Nikon Coolpix A (Datenblatt)​. Als Bildsensor setzt Nikon bei der Coolpix A auf einen 23,6 x 15,6 Millimeter (DX-Format) großen CMOS-Sensor mit 16,1 Megapixel Auflösung. Dessen ISO-Empfindlichkeit kann zwischen ISO 100 und ISO 6.400 eingestellt werden, zusätzlich ist auch eine Erweiterung auf bis zu ISO 25.600 möglich. Um auch feinste Details abbilden zu können, verzichtet Nikon – wie bereits bei der D7100 – auf den Tiefpassfilter vor dem Sensor.

  • 1