News zur Panasonic Lumix DMC-TZ18

ANZEIGE

Panasonic Lumix DMC-TZ18 Testbericht

16fach optisches Zoom mit 24-384mm Brennweite (KB), 3,0 Zoll Display, 720p-HD-Videomodus

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Die Panasonic Lumix DMC-TZ22 (Testbericht) haben wir bereits getestet, nun folgt das preisgünstigere Schwestermodell, die Panasonic Lumix DMC-TZ18 (Testbericht) . Neben den Gemeinsamkeiten, wie etwa dem Leica Zoomobjektiv mit 16fach optischen Zoom, gibt es Unterschiede zwischen den Modellen beim integrierten Bildsensor und dem Videomodus. Ob Panasonic mit der Panasonic Lumix DMC-TZ18 (Datenblatt) trotzdem ein großer Wurf gelungen ist und welche Vor- und Nachteile sie bietet lesen Sie im neuen dkamera Testbericht.

Neu: Panasonic Lumix DMC-TZ22 und TZ18

TZ22: 14,0 Megapixel MOS Sensor, 16x Leica-Zoom, Full-HD-Video, GPS, 3,0 Zoll Touchscreen-Display

Die digitalen Reisezoomkameras aus der Panasonic Lumix TZ-Reihe erfreuen sich sehr großer Popularität. Pünktlich zur Urlaubssaison 2011 präsentiert der Hersteller Panasonic nun endlich die beiden neuesten Modelle. Dabei sind die Panasonic Lumix DMC-TZ22 und die Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit einem komplett neu entwickelten 16fach-Weitwinkel-Zoomobjektiv aus dem Hause Leica ausgestattet. Ein neuer 14,0 Megapixel MOS-Sensor sorgt in der Panasonic Lumix DMC-TZ22 zudem für eine Highspeed-Serienbildfunktion, einen besonders schnellen Autofokus und einen Full-HD-Videomodus.

  • 1