News zur Panasonic Lumix DMC-TZ7

dkamera Jahresawards 2009 - Teil 1

Auszeichnungen für vier Kompaktkameras in unterschiedlichen Klassen

Zum ersten Mal werden wir die dkamera Jahresawards vergeben und damit die besten Digitalkameras des Jahres in verschiedenen Klassen auszeichnen. Den Anfang machen die Kompaktkameras, die in vier Kategorien ausgezeichnet wurden. Gewählt wurde als beste Profi-Kompaktkamera die Canon PowerShot G11, als beste Superzoom-Kamera die Panasonic Lumix DMC-TZ7, als beste Ultra-Kompaktkamera die Samsung ST1000 und als beste Einsteiger-Kompaktkamera die Casio Exilim EX-FC100.

Neue Firmware für Panasonic Lumix DMC-TZ7, TZ6 und FT1

Firmware Version 1.1 bringt Verbesserungen und teilweise neue Funktionen

Panasonic hat heute drei neue Firmware Updates für die folgenden kompakten Digitalkameras herausgegeben:

Die noch relativ junge Panasonic Lumix DMC-TZ7 (siehe unseren Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ7) erhält das erste Firmware Update, welches die Versionsnummer 1.1 trägt. Das Firmware Update soll den Geräuschpegel des Autofokus (Quick AF) beim Fokussieren reduzieren. Als weitere Verbesserung soll die Panasonic Lumix DMC-TZ7 nach Einspielen dieser Firmware in der Lage sein, Videos (AVCHD bei 1.280 x 720 Pixel), welche mit der Panasonic Lumix DMC-GH1 EVIL Kamera aufgenommen wurden, abspielen zu können.

Panasonic Lumix DMC-TZ7 Testbericht

Kompakte Digitalkamera mit 12x Leica Zoom, opt. Bildstabilisator, 3,0" Display und 720p HD Video



Klicken Sie auf eine der Abbildungen um zum Testbericht zu gelangen.

Update 07.04.2009, 9:45 Uhr:
Unser Testvideo zur Panasonic Lumix DMC-TZ7 hatte einen Audio-Defekt: das Zoomgeräusch war wesentlich lauter als bei allen anderen von uns aufgenommen Videos mit der Panasonic Lumix DMC-TZ7. Wir haben versucht, dies nachzustellen, haben es aber in keinem Fall geschafft, wieder ein Video aufzunehmen, welches ein ähnlich lautes Zoomgeräusch aufweist. Woher der Fehler stammt, ist nicht nachvollziehbar. In diesem Fall haben wir nun das Video durch eine andere Aufnahme ersetzt, bei der das Zoomgeräusch (ebenso wie bei den restlichen Aufnahmen) normal abläuft - also fast nicht stört. An dieser Stelle Danke an unsere Leser, die uns auf diesen Fehler hingewiesen haben.

06.04.2009, 8:00 Uhr:
Es ruhen hohe Erwartungen auf der Nachfolgekamera der Panasonic Lumix DMC-TZ5, welche im März 2008 am Markt erschienen ist. Die neue Panasonic Lumix DMC-TZ7 ist genau ein Jahr später eingeführt worden und hat nun seinen Weg in unser Testlabor gefunden. Im Vergleich zur Panasonic Lumix DMC-TZ5 (siehe unseren Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ5) kann die Panasonic Lumix DMC-TZ7 mit einem noch weitwinkligerem Brennweitenbereich von 25mm (TZ5: 28mm) und zusätzlich mit etwas mehr Tele (TZ7: 300mm, TZ5: 280mm) - jeweils umgerechnet aufs Kleinbild - punkten. Der optische Zoombereich wurde von 10fach (TZ5) auf 12fach erhöht, womit die Panasonic Lumix DMC-TZ7 neben der Canon PowerShot SX200 IS (siehe unseren Testbericht Canon PowerShot SX200 IS) erst die zweite kompakte Digitalkamera am Markt ist, welche ein 12fach optisches Zoom verbaut hat.

Neuvorstellung: Panasonic Lumix DMC-TZ7 und DMC-TZ6

Kompakte 12x Superzoom Digitalkameras mit 25mm Weitwinkel und 10 Megapixel

Update 10.05.2009, 13:00 Uhr:
Wir möchten darauf hinweisen, dass die neue Panasonic Lumix DMC-TZ7 den Hochleistungs-Bildprozessor Venus Engine HD mit Doppelkern-CPU (Twin CPU) verbaut hat, welcher es übrigens durch seine 2,4fach schnellere Rechengeschwindigkeit erst ermöglicht, Videos in AVCHD Lite aufzeichnen zu können.

Update 06.04.2009, 8:00 Uhr:
Wir haben die Panasonic Lumix DMC-TZ7 in unser Testlabor geschickt, lesen Sie gleich unseren neuen Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ7:

Auch das kleinere neue Schwestermodell, die Panasonic Lumix DMC-TZ6 haben wir nun getestet, lesen Sie gleich unseren neuen Testbericht zur Panasonic Lumix DMC-TZ6:

Update 14.02.2009, 11:08 Uhr:
Die Panasonic Lumix DMC-TZ7 hat nicht 12,0 - sondern ebenso wie die neue DMC-TZ6 - effektiv 10,0 Megapixel Bildauflösung. Das dkamera Datenblatt und die Angaben in diesem Artikel wurden entsprechend korrigiert. Wir danken für den entsprechenden Hinweis.

Update 29.01.2009, 8:30 Uhr:
Wir haben dem Artikel weitere Abbildungen der Panasonic Lumix DMC-TZ7 beigefügt.

28.01.2009, 11:12 Uhr:
Panasonic hat gerade die Panasonic Lumix DMC-TZ7 (siehe Abbildung oben) und die Panasonic Lumix DMC-TZ6 vorgestellt. Die beiden Nachfolgekameras der Panasonic Lumix DMC-TZ4/DMC-TZ5 haben eine erhöhte optische Zoomleistung von 12fach statt zuvor 10fach und bieten damit eine ebenfalls verbesserte Brennweite von 25 bis 300mm statt zuvor 28 bis 280mm. Beide Kameras haben einen optischen MEGA OIS Bildstabilisator integriert, können Bilder jedoch nicht im RAW Format aufzeichnen. Die Kameras können im Makromodus ab 3cm Motivabstand scharfstellen und speichern auf SD bzw. SDHC Speicherkarten.

  • 1
{