News zur Samsung WB2200F

ANZEIGE

Samsung WB2200F Testbericht

Megazoomkamera (60x, 20-1.200mm KB; F2,8-5,9), Hochformathandgriff, 3,0" LCD, 1080p30-Video

Samsung bietet in seinem Kameraportfolio bereits einige Bridgemodelle mit großen Zoombereichen an, mit der WB2200F (Datenblatt) wurde allerdings ein Megazoomriese mit 60-fach optischem Zoom auf den Markt gebracht. Dieser deckt mit seiner "Samsung Lens" eine kleinbildäquivalente Brennweite von beeindruckenden 20 bis 1.200mm ab, die Anfangsöffnung liegt zwischen F2,8 und F5,9. Ein optischer Bildstabilisator soll Verwacklungen minimieren.

Neu: Samsung WB2200F und WB1100F

Highend-Bridgekamera mit Vertikalgriff und 60x-Zoom sowie Einsteigerkamera mit 35x-Zoom

Im Sommer des letzten Jahres hat Panasonic mit der Lumix DMC-FZ72 (Testbericht) und deren 60-fach-Zoomobjektiv einen neuen Zoomrekord in der Bridgeklasse aufgestellt. Nun zieht Samsung nach und bietet eine Kamera mit dem identischen Brennweitenbereich an. Dieser beginnt bei kleinbildäquivalenten 20mm und geht bis 1.200mm. Ein OIS-Bildstabilisator ist natürlich mit an Bord und soll Verwacklungen entgegenwirken. Die Blendenöffnung des 60-fach-Zooms liegt bei F2,8 im Weitwinkel und F5,9 am Teleende.

  • 1