ANZEIGE

Canon entwickelt ein Fernsteuerungssystem

Schwenk- und neigbare Konstruktion für verschiedene Einsatzgebiete

Dass man als erfolgreiches Unternehmen der Fotobranche 2019 mehr als nur Kameras und Objektive anbieten muss, ist nichts Neues. Zubehör und Software sind mittlerweile wichtige Einnahmequellen. Canon hat nun bekanntgegeben, dass ein Fernsteuerungssystem für Kameras mit Wechselobjektiven entwickelt wird. Dieses richtet sich an professionelle Anwender, die ihre Kamera aus der Ferne optimal ausrichten möchten. Das soll von einem Computer aus auch mit mehreren Modellen möglich sein.

Das noch namenslose System erlaubt das Schwenken und Neigen der montierten Kamera, als Einsatzsituationen nennt Canon unter anderem die Sportfotografie. Das neue Konzept der Fernsteuerung soll es Fotografen ermöglichen, „Bilder aus einer Vielzahl von Positionen und Perspektiven aufzunehmen“. Dadurch sollen sich Bilder realisieren lassen, die bislang nicht möglich waren.

Das Fernsteuerungssystem mit montierter Kamera:

Denkbar wäre es beispielsweise, ein oder mehrere Fernsteuerungssysteme entlang einer Laufstrecke zu montieren und mit diesen die Läufer zu verfolgen. Ob das letztendlich in der Praxis möglich sein wird, ist aber natürlich von der maximalen Schwenk- bzw. Neigegeschwindigkeit abhängig. Dazu hat sich Canon bislang noch nicht geäußert.

Für die Zukunft kündigt Canon an, dass dieses System konsequent weiterentwickelt werden soll. Darüber hinaus soll es für die Anwendung in der Produktfotografie oder für Einsätze im Bereich der Film- und Fernsehproduktion optimiert werden. Wann und für welchen Preis das Fernsteuerungssystem erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.