ANZEIGE

Canon IXUS 190 und IXUS 185 vorgestellt

Kleine und leichte Kompaktkameras, 19,9 Megapixel, CCD-Sensor, HD-Videoaufnahme (720p25)

Canon hat mit der IXUS 190 und der IXUS 185 zwei neue Digitalkameras für Einsteiger angekündigt. Beide basieren auf ihren Vorgängermodellen Canon IXUS 180 (Testbericht) und IXUS 175. Die Canon IXUS 190 nimmt Bilder mit einem CCD-Sensor der 1/2,3-Zoll-Klasse auf, dessen Auflösung bei 19,9 Megapixel liegt. Die ISO-Empfindlichkeit wird durch die Kamera gesteuert oder vom Fotografen zwischen 100 und 1.600 vorgegeben.

Beim Objektiv handelt es sich um ein 10-fach-Zoom mit 24 bis 240mm KB-Brennweite. Dieses besitzt eine größte Blendenöffnung von F3,0 im Weitwinkel und F6,9 am Teleende, ein optischer IS-Bildstabilisator verringert die Verwacklungsgefahr. Fotos kann die Canon IXUS 190 in voller Auflösung maximal mit langsamen 0,8 Bildern pro Sekunde speichern, bei fünf Megapixel sind es im schnellsten Modus bis zu 2,2 Bilder pro Sekunde.

Die Canon IXUS 190:

Die Belichtungszeit wird von der Kamera automatisch eingestellt und kann zwischen 15 Sekunden und 1/2.000 Sekunde liegen, die Korrektur der Belichtung ist um zwei Blendenstufen möglich. Der Makrobereich der IXUS 190 beginnt ab einem Zentimeter Abstand von der Frontlinse.

Das 10-fach-Zoom der IXUS 190 deckt 24 bis 240mm KB-Brennweite ab:

Das Display der Kompaktkamera misst 2,7 Zoll in der Diagonalen und löst 230.000 Subpixel auf. Videos hält die Canon IXUS 190 in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit bis zu 25 Vollbildern pro Sekunde fest, ein Monomikrofon nimmt den Ton auf. Als Speichermedium werden SD-Karten verwendet, die drahtlose Datenübertragung erfolgt mittels WLAN. Per NFC ist das einfache Einrichten der Verbindung möglich.

Die 9,5 x 5,7 x 2,4cm groß ausfallende und mit Akku sowie Speicherkarte 137g schwere Canon IXUS 190 wird mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179,00 Euro angegeben. Sie soll voraussichtlich ab Februar 2017 im Fachhandel erhältlich sein.

Die Canon IXUS 185:

60 Euro weniger und somit 119,00 Euro (UVP), kostet die Canon IXUS 185 . Diese kann man ebenfalls ab Februar 2017 erwerben. Die IXUS 185 verfügt über ein optisches 8-fach-Zoom mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 28 bis 224mm und einer Lichtstärke von F3,2 bis F6,9. Im Gegensatz zur IXUS 190 fehlt der IXUS 185 allerdings ein optischer Bildstabilisator. Die Verwacklungsgefahr bei Fotos und Videos ist daher deutlich größer.

Beim Bildwandler, einem 19,9 Megapixel auflösenden 1/2,3-Zoll-Modell (CCD), gibt es dagegen keine Unterschiede. Auch dieser kann mit ISO 100 bis ISO 1.600 betrieben werden. Die Canon IXUS 185 speichert des Weiteren 0,8 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung sowie 2,2 Bilder pro Sekunde (mit fünf Megapixel) im Modus für eine höhere Aufnahmegeschwindigkeit. Die Belichtung kann zwischen 15 Sekunden und 1/2.000 Sekunde erfolgen, Nahaufnahmen sind ab einem Zentimeter Abstand möglich.

Das 8-fach-Zoomobjektiv der IXUS 185 muss ohne Bildstabilisator auskommen:

Das 2,7 Zoll große Display der IXUS 185 besitzt 230.000 Subpixel, Videos werden in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit bis zu 25 Vollbildern pro Sekunde aufgenommen. Auch die IXUS 185 besitzt ein Monomikrofon. Der Einsteigerkamera fehlt dagegen ein WLAN-Modul, die kabellose Bildübertragung ist somit nicht möglich. Zum Speichern der Bilder und Videos werden SD-Karten verwendet.

Mit einem Gewicht von 126g fällt die Canon IXUS 185 etwas leichter und mit 9,5 x 5,4 x 2,2cm etwas kompakter als ihr Schwestermodell IXUS 190 aus.

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.