Canon stellt das RF 85mm F2 IS STM Macro vor

Für Porträts und Makroaufnahmen mit den spiegellosen EOS R-Kameras

Beim Canon RF 85mm F2 IS STM Macro handelt es sich um ein neues Objektiv für die spiegellosen EOS R-Kameras von Canon mit einem Sensor in Vollformatgröße. Dieses kann gleich zwei Aufgaben übernehmen. Zum einem eignet es sich mit seiner Brennweite von 85mm und der recht hohen Lichtstärke von F2 zur Aufnahme von Porträts, zum anderen kann es wegen des großen Abbildungsmaßstabs von 1:2 auch für Makrofotos genutzt werden.

Das Konzept der flexiblen Einsatzmöglichkeiten kennt man unter anderem schon vom Canon RF 35mm F1,8 IS STM, dieses kann neben seiner hohen Lichtstärke ebenfalls mit einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2 aufwarten. Der optische Aufbau der neuen Festbrennweite besteht aus zwölf Linsen in elf Gruppen, über neun Blendenlamellen lässt sich auf bis zu F29 abblenden.

Bei Bedarf lässt sich der Fokusbereich per Schalter einschränken:

Die Fokussierung übernimmt beim Canon RF 85mm F2 IS STM Macro ein Schrittmotor (STM), die Naheinstellgrenze der Festbrennweite liegt bei 35cm. Bei Aufnahmen aus der Hand soll ein IS-Bildstabilisator für scharfe Ergebnisse sorgen, beim Einsatz an einer Kamera ohne eigenen Bildstabilisator liegt die Kompensationsleistung laut Canon bei fünf Blendenstufen. Wer das Objektiv an der Canon EOS R5 oder R6 nutzt, soll sogar eine Kompensationsleistung von bis zu acht Blendenstufen erreichen.

Für Filter verfügt das Objektiv über ein 67mm messendes Gewinde, neben einem Fokusring hat Canon das Objektiv auch mit einem Steuerring ausgerüstet. Das rund 500g schwere Canon RF 85mm F2 IS STM Macro ist 7,8 x 9,1cm groß und voraussichtlich ab Oktober 2020 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 681,38 Euro im Fachhandel erhätlich.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.