ANZEIGE

Crucial X8 Portable SSD im dkamera.de Test

Kompakter USB-Datenspeicher mit extrem hoher Übertragungsgeschwindigkeit

Speicher kann man als Fotograf oder Videofilmer eigentlich nie genug haben. In Zeiten von 4K-Videos und Kameras mit über 50 Megapixeln nehmen viele Dateien riesige Speichermengen ein. Wir haben uns mit der X8 Portable SSD ein externes Speichermedium aus dem Hause Crucial angesehen. Dieses will aber nicht nur viel Speicherplatz bieten, sondern soll Daten auch schnell schreiben und lesen können.

Lieferumfang:
Neben der Crucial X8 Portable SSD gehören zum Lieferumfang ein USB-C-Kabel und ein USB-C auf USB-A-Adapter.

Letzterer ist bei modernen Computern mit USB-C-Anschluss zwar nicht mehr unbedingt notwendig, stellt die Kompatibilität jedoch zu praktisch allen Rechnern am Markt sicher. Ihn beizulegen ist daher seitens Crucial zweifellos ein richtiger Schritt.

Vorsicht: Der USB-A-Adapter kann nicht beliebig gedreht an das USB-C-Kabel angesteckt werden sondern hat eine kleine Kerbe, so dass der Adapter auch mechanisch nur in einer Weise angesteckt werden kann. Bei USB-C kommt es im Gegensatz zu USB-A grundlegend nicht darauf an, wie herum der Stecker eingesteckt wird, beim beiliegenden Adapter jedoch schon.

Hier sehen Sie das USB-C-Kabel mit montiertem USB-A-Adapter:

Am Gehäuse befindet sich ein USB-C-Port:

Technischen Daten und Verarbeitung:
Die Crucial X8 Portable SSD ist eine rund 11 x 5 x 1cm große und 99g schwere externe SSD-Festplatte. Ihr Gehäuse besteht zum Großteil aus Metall und fühlt sich sehr hochwertig an. Crucial bewirbt die X8 mit den Begriffen „langlebig“ und „robust“, sie wurde auf extreme Temperaturen, Stöße, Vibrationen und sogar Stürze aus bis zu 1,80 m Höhe ausgelegt. Die genannten Einwirkungen haben wir nicht getestet, das hochwertige Äußere sorgt bei uns aber für einen sehr guten Eindruck.

Als Außenmaterial setzt Crucial vor allem auf robustes Metall:

Die runde Bauform des Gehäuses macht die Crucial X8 Portable SSD zu einem Handschmeichler, ein etwas kantigeres Design hätte aber wohl die Gefahr des Fallenlassens verringert. Alternativ dazu wäre auch das Anbringen einer großflächigen Gummierung sinnvoll gewesen. So liegt die SSD, gerade bei schwitzigen Handflächen, etwas unsicher in der Hand. Möglicherweise hat sich Crucial für die metallische Oberfläche wegen der besseren Wärmeabfuhr entschieden.

Schnelle Datenspeicher können viel Wärme entwickeln, bei der Crucial X8 Portable SSD ist das nicht anders. In unserem Praxistest haben wir nach dem Kopieren von mehreren 100GB bis zu 47 Grad gemessen. Im Sommer sind natürlich noch höhere Temperaturen denkbar.

Der Größenvergleich (v.l.n.r): externe 2,5" HDD, 2,5" SSD, Crucial X8 Portable und ein USB-Stick:

Die Crucial X8 Portable ist etwas höher als eine herkömmliche SSD:

Die Crucial X8 Portable SSD mit 1TB, die neben der von uns getesteten Größe auch als 500GB-Version erhältlich ist, ist intern eine PCIe-SSD. Also ein besonders schnelles Modell, das nicht durch die SATA-Standards limitiert wird. Beim verwendeten Speicher soll es sich um QLC-3D-NAND handeln, ein SLC-Cache sorgt für hohe Datenraten. Letzterer misst rund 180GB, nach mehr als 180GB Datentransfer am Stück (schreibend wohlgemerkt) nimmt die Datenrate deutlich ab.

Für die höchste Übertragungsgeschwindigkeit wird ein sehr moderner Computer benötigt:

USB-Spezifikationen und Benchmarks:
Für die Verbindung zum Computer setzt Crucial auf die USB-C-Schnittstelle mit USB 3.1 Gen 2-Standard. Damit lässt sich eine theoretische Datenrate von 10GBit/s erreichen. Dies entspricht 1,25GB/s. Da immer ein gewisser Overhead existiert, ergibt sich in der Praxis jedoch eine etwas geringere Übertragungsgeschwindigkeit (ca 1.100MB/s). Dies gilt auch für andere USB-Standards. Crucial gibt für die X8 Portable SSD eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1.050MB/s an, sie bewegt sich somit nahe an der maximal möglichen Datenrate. Diese Geschwindigkeit lässt sich allerdings eben nur erreichen, wenn der verwendete Computer eine USB 3.2 Gen 1-Schnittstellen zu bieten hat. Diese ist nur bei sehr aktuellen Rechnern anzutreffen. Ansonsten fällt die Übertragungsrate geringer aus. Wie unserer folgenden Tabelle zu entnehmen ist, erreichen USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse in der Praxis bis zu 450MB/s, USB 2.0-Anschlüsse etwa 30MB/s. Intern via SATA angeschlossene Festplatten oder SSDs schaffen in der Praxis bis zu 550MB/s.

Standard

USB 2.0

USB 3.1 Gen 1

USB 3.1 Gen 2

SATA III

Theoretische Datenrate (max)

480Mbit/s

60MB/s

5Gbit/s

625MB/s

10Gbit/s

1.250MB/s

6GBit/s

750MB/s

Praktische Datenrate (circa)

240Mbit/s

30MB/s

3,6Gbits/s

450MB/s

8,8Gbit/s

1.100MB/s

4,4GBit/s

550MB/s

Schnittstelle

USB Typ A oder

USB Typ C

USB Typ A oder

USB Typ C

USB Typ A oder

USB Typ C

SATA

Die Crucial X8 Portable SSD übertrifft herkömmliche SSDs also deutlich. Nur per USB 3.2 Gen 2×2, per Thunderbolt oder intern via PCIe angebundene Speicher schaffen theoretisch noch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten.

Kommen wir zur Praxis: Hier liefert die SSD sehr überzeugende Werte ab. Mit 1.057MB/s beim Lesen und 998MB/s beim Schreiben erreicht sie an einem USB 3.1 Gen 2-Port ein sehr hohes Geschwindigkeitsniveau. 100GB werden somit in etwa eineinhalb Minuten übertragen. Das ist ein stattliches Ergebnis. Wer die SSD an einem USB 3.1 Gen 1-Port betreibt, muss mit rund 460MB/s auskommen. Das ist deutlich weniger, aber immer noch sehr schnell.

Einsatz an einem USB 3.1 Gen 2-Port (Intel High-End Testsystem):

Einsatz an einem USB 3.1 Gen 1-Port (Intel High-End Testsystem):

Diese vorausgegangenen Benchmarks haben wir mit folgendem Intel High-End-System erstellt:
Prozessor: Intel Core i9-9900k (OC: 4,7GHz auf allen Cores)
Mainboard: Asus ROG Maximus XI Hero (USB 3.1 Gen 2 Type C)
Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3600

An einem weiteren PC-System mit AMD Ryzen 1700X sowie ASRock AB350M PRO4 mit USB 3.1 Gen1-Port und 16GB DDR4-2400 RAM haben wir folgende Werte erreicht:

Ein weiterer Test an einem AMD Ryzen 1700X Testsystem mit USB 3.1 Gen 1-Port:

Unser Fazit:
Das Fazit zur Crucial X8 Portable SSD kann kurz ausfallen. Auf dem Papier wie in der Praxis überzeugt die externe SSD mit einer richtig schnellen Übertragungsgeschwindigkeit.

Viel schneller geht es aktuell kaum – zumindest wenn man über ein Mainboard mit USB 3.1 Gen 2-Standard verfügt. An älteren Computern lässt sich die hohe Geschwindigkeit der Crucial X8 Portable SSD nicht voll ausnutzen, die SSD macht das aber natürlich nicht schlechter.

Kompakt, robust und extrem schnell: Die Crucial X8 Portable ist ein exzellenter Datenspeicher:

Zu gefallen weiß auch die sehr gute Verarbeitung, wir hätten uns jedoch eine nicht ganz so glatte Oberfläche gewünscht. Das Zubehör ist ausreichend groß, dank beiliegendem Adapter lässt sich die SSD sowohl an USB-A- als auch USB-C-Ports betreiben.

Erfreulich war auch der Fakt, dass wir die aufgedruckte Geschwindigkeitsangabe des Herstellers "bis zu 1.050 MB/Sekunde" zumindest unter bestmöglichen Bedingungen (sequentielles Lesen) im Benchmark mit 1.057,27 MB/Sekunde an unserem High-End Testsystem sogar leicht übertreffen konnten.

Der dkamera.de Award zur Crucial X8 Portable SSD:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.