ANZEIGE

Erstes Ultraweitwinkel für die Z-Kameras: Nikkor Z 14-30mm F4 S

Mit 82mm großem Filtergewinde, ab Mitte April 2019 erhältlich

Nikon hat das erste der für 2019 in Aussicht gestellten Objektive für Kameras mit Z-Bajonett angekündigt. Nach dem Nikkor Z 24-70mm F4 S, 35mm F1,8 S und 50mm F1,8 S wird ab Mitte April 2019 das Nikkor Z 14-30mm F4 S erworben werden können. Der Brennweitenbereich, der sich mit nativen Z-Objektiven abdecken lässt, wird dadurch deutlich erweitert.

Das Nikkor Z 14-30mm F4 S ist wie das Nikkor Z 24-70mm F4 S mit einem Objektiveinzugsmechanismus ausgestattet, dadurch lassen sich beim Transport Abmessungen von nur 8,9 x 8,5cm realisieren.

Gegenüber anderen Objektiven mit vergleichbaren technischen Daten setzt sich das 2,1-fach-Zoom zudem mit einem Filtergewinde (82mm) ab. Dieses erlaubt den Einsatz von kleinen und kostengünstigen Schraubfiltern.

Das Nikkor Z 14-30mm F4 S im Einsatz an der Nikon Z 7:

Die größte Blendenöffnung des Nikkor Z 14-30mm F4 S bewegt sich unabhängig von der gewählten Brennweite bei F4, als kleinste Blende sind F22 wählbar. Sieben abgerundete Lamellen sollen für eine möglichst kreisrunde Öffnung sorgen.

Der optische Aufbau des Ultraweitwinkelobjektivs:

Ein Schrittmotor ist beim Nikkor Z 14-30mm F4 S für die automatische Fokussierung zuständig und soll nahezu geräuschlos scharfstellen. Des Weiteren hat Nikon das Objektiv für ein möglichst geringes „Focus Breathing“ optimiert, und die Blende soll beim Schließen sehr leise arbeiten. Als Naheinstellgrenze nennt Nikon für das Nikkor Z 14-30mm F4 S 28cm. Bei 30mm Brennweite ergibt sich daraus ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:6,3.

Abdichtungen erlauben den Einsatz bei schlechten Wetterbedingungen:

Der optische Aufbau des Ultraweitwinkelobjektivs besteht aus 14 Linsen in zwölf Gruppen, neben vier ED- kommen auch vier asphärische Linsen zum Einsatz. Durch die Antireflex-Nanokristallvergütung der Linsenoberflächen wird unter anderem der Einfluss von Streulicht reduziert.

Das 485g schwere Nikkor Z 14-30mm F4 S ist gegen Staub und Feuchtigkeit abgedichtet und wird von Nikon mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.449 Euro angegeben.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.