Eyefi stellt neuen Cloud-Service vor

Mit der Eyefi-Cloud lassen sich Fotos verwalten, optimieren und zugänglich machen

Mit den WLAN-fähigen SD-Karten des Herstellers Eyefi lassen sich Digitalkameras um eine WLAN-Funktion erweitern. Wer ein älteres Kameramodell besitzt, welches sich nur mit größeren externen WLAN-Modulen oder überhaupt nicht erweitern lässt, findet in den Speicherkarten von Eyefi eine mögliche Lösung. Damit die Datenübertragung und das Teilen der Bilder noch einfacher wird, wurde nun eine verbesserte Version der Eyefi Cloud vorgestellt.

Diese soll laut Hersteller eine „Komplett-Lösung für Hobby-Fotografen“ sein und bietet verschiedene neue Services. Dazu wurde in die Eyefi Cloud eine neue Foto-Upload-Funktion für einen besonders einfachen Dateitransfer integriert. Auch auf einem Computer abgespeicherte Bilder sollen sich nun in die Cloud hochladen lassen und können mit anderen Geräten synchronisiert werden.

Wer den Upload und die Verwaltung der Bilder an seine eigenen Wünsche anpassen möchte, soll dies zudem nun auch können. So lassen sich laut Eyefi den Bildern beispielsweise verschiedene Tags automatisch zuweisen. Des Weiteren unterstützt die Eyefi-Cloud rudimentäre Bildbearbeitungen (zuschneiden und rotieren) und das Überprüfen der Exif-Informationen. Ebenso können in der Cloud verschiedene Alben angelegt werden und lassen sich die Aufnahmen – bei mehreren Kameramodellen – nach den verwendeten Kameras sortieren.

Gleichzeitig mit den neuen Cloud Services hat Eyefi eine Kooperation mit Olympus bekannt gegeben. Diese soll für die Unterstützung der Eyefi-Pprodukte bei allen spiegellosen Systemkameras der OM-D sowie der PEN-Serie sorgen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.