Insta360 X3: 360-Grad-Kamera mit 5,7K-Videofunktion

Fotos lassen sich mit bis zu 72 Megapixel aufnehmen, auch normaler Actionkameraeinsatz möglich

Insta360 hat mit der X3 seine neueste Actionkamera für 360 Grad Videos angekündigt. Diese besitzt nicht nur neue Bildsensoren, sondern unter anderem auch ein großes Display. Über das 2,3 Zoll messende LCD lässt sich nicht nur die Bildkontrolle vornehmen, die Touchscreen-Oberfläche erlaubt auch Eingaben. Mit den zusätzlich vorhandenen vier Tasten lässt sich die Kamera zudem ebenso bedienen.

Die beiden Sensoren der Insta360 X3 gehören zur 1/2-Zoll-Klasse und erlauben Fotoaufnahmen mit bis zu 72 Megapixel. Dabei kann man sich zwischen insp-Dateien und DNG-Dateien entscheiden. 360-Grad-Videos sind in 5,7K-Auflösung (5.760 x 2.880 Pixel) mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde oder 4K-Auflösung (3.840 x 1.920 Pixel) mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde möglich.

Das Display der Insta360 X 3 ermöglicht neben der Bildkontrolle auch Eingaben:

Wer die Insta360 X3 wie eine normale Actionkamera mit nur einem Objektiv nutzen möchte, kann Videos in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde, in 3,6K-Auflösung (3.584 x 2.016), 2,7K-Auflösung (2.720 x 1.530 Pixel) oder Full-HD-Auflösung (1.920 x1.080 Pixel) mit jeweils bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde aufnehmen. Die maximale Bildrate liegt bei 120Mbit/s, Live-Streaming ist ebenso möglich. Zu den veränderbaren Optionen gehören die Helligkeit (±4EV), die ISO-Empfindlichkeit (100-3200), der Weißabgleich (2.000K bis 10.000K) und die Verschlusszeit.

Als neue Funktion bringt die Actionkamera einen Active HDR-Modus mit. Dieser nutzt laut Aussage von Insta360 einen innovativen Algorithmus, um Action-Aufnahmen zu stabilisieren, Ghosting zu minimieren und Details zu erkennen. Von den Objektiven ist die Brennweite 6,7mm (KB-äquivalent) und die Lichtstärke (F1,9) bekannt, ein 6-Achsen-Gyro erkennt Bewegungen für die FlowState-Stabilisierung. Für eine möglichst gute Tonqualität soll eine Richtungsfokus-Audio-Funktion sorgen. Zu den besonderen Aufnahmemodi der Insta360 X3 gehören der von Dashcams bekannte Loop-Modus, ein TimeShift-Modus, ein Bullet-Time-Modus und ein Zeitraffer-Modus.

Zur Montage ist die Actionkamera mit einem Stativgewinde ausgerüstet:

Im 11,4 x 4,6 x 3,3cm großen und 180g schweren Gehäuse der Insta360 X3 ist ein 1.800mAh starker Akku verbaut. Aufgeladen wird dieser per USB-C, das soll 90 Minuten dauern. Als Betriebstemperatur gibt Insta360 für die X3 -20 °C bis +40 °C an, wasserdicht ist die Kamera bis zu einer Tiefe von 10m. Zur Datenspeicherung dient eine microSD-Karte, diese kann bis zu 1TB groß sein. Die Bearbeitung der Videos ist unter anderem mit der Insta360-App möglich, hier kommt auch KI-Technologie zum Einsatz.
Im Shop von Insta360 kann man die X3 für 539,99 Euro in der Standard-Version erwerben. Zudem gibt es weitere Kits, die verschiedene Zubehörteile enthalten.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.