ANZEIGE

Jetzt vorgestellt: Canon RF 85mm F1,2L USM

Sehr lichtstarkes Porträtobjektiv für die Canon EOS R und EOS RP

Als erstes der im Frühjahr 2019 auf einer Roadmap angekündigten Objektive hat Canon das RF 85mm F1,2 L USM vorgestellt. Die Festbrennweite ist vor allem für die Aufnahme von Porträts gedacht, durch die sehr große Blendenöffnung von F1,2 eignet sie sich natürlich auch für die Fotografie bei wenig Licht. Damit die Hintergrundunschärfe auch bei kleineren Blendenöffnungen ansprechend ausfällt, kommen neun abgerundete Blendenlamellen zum Einsatz.

Der optische Aufbau des Canon RF 85mm F1,2L USM besteht aus 13 Linsen in neun Gruppen, Abbildungsfehler sollen durch den Einsatz von einer BR-, einer UD- und einer asphärischen Linse minimiert werden. Vom Air Sphere Coating werden unter anderem Flares reduziert.

Für die Fokussierung ist wie bei fast allen L-Objektiven ein Ring-USM-Fokusmotor zuständig, die Naheinstellgrenze der Festbrennweite gibt Canon mit 85cm an. Hier erreicht das RF 85mm F1,2L USM einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:8,3. Neben einem Fokusring ist die Festbrennweite mit einem Kontrollring ausgestattet, dessen Funktion kann der User frei bestimmen.

Das Canon RF 85mm F1,2L USM mit montierter Gegenlichtblende:

Das Canon RF 85mm F1,2L USM misst 10,3 x 11,7cm und bringt 1.195g auf die Waage. Filter können beim Objektiv in einem 82mm großen Gewinde eingeschraubt werden. Das Gehäuse wird mit Abdichtungen vor Staub und Spritzwasser geschützt, eine Fluor-Vergütung minimiert Schmutzanhaftungen an der Frontlinse. Ab Ende Juni 2019 kann das Objektiv für einen Preis von 2.999 Euro (UVP) im Fachhandel erworben werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.