Kommt nächstes Jahr: FujiFilm instax mini Evo Hybrid

Die Sofortbildkamera mit Retro-Gehäuse kann auch als Fotodrucker genutzt werden

FujiFilm wird ab nächsten Februar eine weitere Sofortbildkamera anbieten. Die instax mini Evo Hybrid verbindet ein Gehäuse im Retrodesign mit den Möglichkeiten einer hybriden Sofortbildkamera. Hybrid bedeutet, dass die Aufnahme digital erfolgt, die Ausgabe jedoch klassisch auf Papier. Als Neuerungen nennt FujiFilm bei der Sofortbildkamera zehn integrierte Objektivmodi und zehn Filteroptionen, zusammen ergeben sich daher 100 verschiedene Kreativkombinationen.

Zur Bildkontrolle ist die FujiFilm instax mini Evo Hybrid mit einem 3,0 Zoll messenden LCD ausgerüstet. Dieses erlaubt außerdem das Auswählen von Rahmen, allgemeine Bearbeitungen oder die Druckauswahl. Zur Stromversorgung kommt ein Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz, er soll für 100 Aufnahmen Strom liefern. Die digitalen Bilder landen auf einer microSD-Karte.

Die FujiFilm instax mini Evo Hybrid kann auch per App gesteuert werden:

Als Aufnahmehilfen stehen ein LED-Blitzgerät und ein Selfie-Spiegel zur Verfügung, per Bluetooth kommuniziert die Kamera mit einem Smartphone. Dafür bietet FujiFilm die instax mini Evo Hybrid App (für Android und iOS) an. Diese erlaubt das Senden von Bildern an das Smartphone, den Einsatz der FujiFilm instax mini Evo Hybrid als Fotodrucker sowie das Fernsteuern der Kamera via Smartphone.
Zur verbauten Fotohardware der instax mini Evo Hybrid macht FujiFilm nur wenige Angaben, das Objektiv mit einer Lichtstärke von F2 soll beispielsweise den Bildwinkel eines 28mm-Objektivs (KB-äquivalent) zeigen. Nahaufnahmen sind ab einer Motiventfernung von 10cm möglich.

Mit der Kamera wird der Sofortbildfilm „Stone Gray“ eingeführt:

Die FujiFilm instax mini Evo Hybrid wird in einer Schwarz-Silber-Farbkombination ab Februar 2022 erhältlich sein und 199,99 Euro (UVP) kosten. Parallel zur Kamera wird FujiFilm den neuen Sofortbildfilm „Stone Gray“ einführen. Dieser lässt sich für 9,99 Euro (UVP für zehn Fotopapiere) erwerben und soll dank eines grauen Randes für einen auffälligen Kontrast und lebendig gedruckte Bilder sorgen.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x