ANZEIGE

Leica Neuvorstellungen: die DIGILUX 3, die V-LUX 1 und die D-LUX 3

Leica Neuvorstellungen: die DIGILUX 3, die V-LUX 1 und die D-LUX 3

Der Reihe nach wird auf die Neuvorstellungen eingegangen, wir beginnen mit der
Leica DIGILUX 3 mit 7,5 Megapixeln und Four Thirds Objektivanschluss:


Die Kamerabilder der Leica DIGILUX 3 können durch Anklicken weiter vergrößert werden.

Verglichen mit der beinahe baugleichen Panasonic Lumix DMC-L1 ist die Leica DIGILUX 3 bis auf die Etikette und kleinere optische Detailänderungen kaum vom Panasonic Modell zu unterscheiden. Leica hat jedoch in Bezug auf Abstimmung der Farben, des Kontrastes und der Bildschärfe für ihr Modell ein eigenes Profil entwickelt. Dies bedeutet jedoch nicht, das die Kamera deswegen besser oder schlechter sein muss - dies ist ganz einfach ausgedrückt Ansichtssache. Die Leica DIGILUX 3 bietet einen eingebauten LiveMOS-Bildsensor, der es erlaubt, eine Bildvorschau auf dem 2,5 Zoll (6,4 cm) großen Bildschirm anzuzeigen - der übrigens mit seinen 207.000 Pixeln ein ordentlich scharfes Bild darstellen kann.

Der Sensor hat bei diesem Modell ein eingebautes Selbstreinigungssystem (Staubschutzsystem Ultraschall-Schutzfilter).

Doch kommen wir nun zu den Ausstattungsmerkmalen der DIGILUX 3. Diese bietet die Bildaufzeichnung im JPG oder im RAW Format, 9 Menüsprachen, ISO Werte von Auto über 100, 200, 400, 800 und 1.600, eine Nahgrenze von mind. 29 cm zum Motiv, SD (auch SDHC) und MMC Speicherkartenunterstützung, 9 oder 25 Miniaturbilder Vorschau, Diashow, Histogrammfunktion, Verschlusszeiten von 1/4.000s bis 60s, einen Bulb Modus bis ca. 8 Minuten, Belichtungsmessung mit 49 Feldmessung, eine Bildfrequenz von 2 oder 3 Bildern pro Sekunde, Weißabgleich-Feineinstellungen mit verschiedenen Voreinstellungen und Farbtemperatur-Selbstwahl von 2500 Kelvin bis 10.000 Kelvin in 31 Stufen, Videoanschluss (NTSC/PAL) und einen USB 2.0 Anschluss mit PictBridge Kompatibilität.

Die Kamera hat die Maße 145,8 x 86,9 x 80 mm, wiegt ca. 530 Gramm (nur das Gehäuse) und kann mit einer Akkuladung ca. 450 Bilder nach dem CIPA Standard aufnehmen. Ab Ende Oktober 2006 können Sie die Leica DIGILUX 3 zum stolzen Preis von nicht weniger als 2.499 Euro (incl. dem Leica D VARIO-ELMARIT 2,8-3,5/14-50 ASPH.) erstehen. Wer bis Ende Oktober nicht mehr warten will, kann sich die DIGILUX 3 auf der Photokina bereits vorab vorführen lassen.

Folgende weitere Produktbilder zur Leica DIGILUX 3 können - wie immer - durch Anklicken vergrößert werden.

 



Leica V-LUX 1 mit 10,1 Megapixeln und 12 fach Zoomobjektiv:


Die Kamerabilder der Leica V-LUX 1 können durch Anklicken weiter vergrößert werden.

Leica schickt ihre V-LUX 1 (Pendant zur Panasonic Lumix DMC-FZ50) mit einem 10,1 Megapixel CCD Bildsensor im 1/1,8 Zoll Formfaktor ins Rennen. Diese nimmt Bilder im 4:3, im Leica 3:2 oder im 16:9 Format und Filme im 4:3 Format - bei bis zu 848 x 480 Pixel Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde mit Ton - auf. Auch die V-LUX 1 kann JPGs oder RAWs in FINE bzw. Standardqualität aufzeichnen, Videos hingegen werden im QuickTime Motion JPG Format zur SD/SDHC oder zur MMC Speicherkarte gebracht. Die Empfindlichkeitseinstellung kann automatisch oder manuell von ISO 80, 100, 200, 400, 800, 1.600 oder im Hochempfindlichkeitsmodus bei ISO 3.200 gewählt werden. Weißabgleichseinstellungen können über automatisch, für Tageslicht, bewölkten Himmel, Schatten, Halogenlicht, Blitzlicht oder im Feinabstimmungsbereich von -1500 bis + 1500 K in 150 K-Stufen getroffen werden, wobei diese auch bei automatischer Einstellung verfügbar sein sollen. Blendenwerte stehen von F2,8 bis F11,0 im Weitwinkelbereich bzw. von F3,7 bis F11 im Telebereich zur Wahl. Integriert ist auch ein optischer Bildstabilisator, welcher wahlweise nur für die Aufnahme oder für Monitorbild und Aufnahme zur Verfügung steht. Die Entfernungen zum Motiv werden bei normal mit 0,5 m (bei WW)/2 m (bei Tele) bis unendlich, oder bei Makro: 0,05 m (bei WW)/0,3 m (bei Tele) bis unendlich angegeben. Die Scharfstellung übernimmt wahlweise der Autofokus (gesamter Einstellbereich oder für Makro) oder manuell. Die AF-Betriebsarten/Messbereiche sind hierbei entweder 9 Bereiche (gesamtes Bildfeld), schnellerer AF mit 3 Bereichen oder 1 mittlerer Bereich, 1 Bereich oder Spot. Die Belichtungsmessung erfolgt über Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Integralmessung oder Spotmessung. Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik und manuelle Einstellungen runden den Funktionsumfang ab. Die Verschlusszeiten werden von 1/2.000s bis maximal 60s angegeben. Das ausklappbare Blitzgerät kann auf die Einstellungen Aufhellblitz, Rotaugenreduzierungsblitz, SLOWBlitz (für längere Verschlusszeiten) gestellt oder abgeschaltet werden. Die Blitz-Reichweite (Empfindlichkeit auf Auto) liegt bei 0,3–7 m (bei WW) bzw. bei 0,3–5,3 m (bei Tele). 16 Motivprogramme runden die Einstellungsmöglichkeitsvielfalt der Leica V-LUX 1 ab, hierbei sind zu nennen: Portrait, Sport, nächtliche Landschaft, nächtliches Portrait, Feuerwerk, Party, Schnee, Selbstportrait, Speisen, Hochempfindlichkeitsmodus, Baby 1, Baby 2, Schöne Haut, Kerzenlicht, Sternenhimmel, Landschaft. Das Display ist schwenkbar (siehe nachfolgendes Bildmaterial), hat 207.000 Pixel und eine Diagonale von 2,0 Zoll (bzw. ca. 5,1 cm) - der elektronische Sucher hingegen bietet mit seinen 235.000 Pixeln eine etwas höhere Auflösung. Angeschlossen über die USB 2.0 Full Speed Schnittstelle ist die Kamera auch PictBridge kompatibel, auch ein DC in und ein AV out Anschluss fehlen nicht.

Die Leica V-LUX 1 hat die Maße 141 x 85 x 142 mm und wiegt 734 Gramm (mit Akku, Speicherkarte und Objektivdeckel). Für 799 Euro geht die die V-LUX 1 ab Ende Oktober 2006 incl. einer 512 MB MMC Speicherkarte in Ihren Besitz über.

Folgende weitere Produktbilder zur Leica V-LUX 1 können durch Anklicken vergrößert werden.

 



Leica D-LUX 3 mit 10 Megapixeln, einem 4 fach optischen Zoomobjektiv, einem 2,8 Zoll großen Display und JPG/RAW/TIF Bildformataufzeichnung:

 


Die Kamerbilder der Leica D-LUX 3 können durch Anklicken weiter vergrößert werden.

Das Pendant zur Panasonic Lumix DMC-LX2 ist die Leica D-LUX 3, welche über einen 1/1,65 Zoll CCD mit 10 Megapixeln verfügt. Das Diplay der D-LUX 3 ist im Widescreen Format gehalten, hat eine Diagonale von 2,8 Zoll (ca. 7,1 cm) und verfügt über 207.000 Bildpunkte. Grundsätzlich macht diese Kamera Bilder im 16:9 Format, kann aber - durch Verkleinerung des Bildausschnittes - auch Fotos und Videos im 3:2 oder 4:3 Format auf die SD oder MMC Speicherkarte aufzeichnen. Die ISO Lichtempfindlichkeit kann von 80, 100, 200 bis 400 gewählt werden. Die D-LUX 3 bietet wie die V-LUX 1 die gleichen Weißabgleichseinstellungen und ebenso identische Belichtungseinstellungen. Die Blitz-Reichweite (Empfindlichkeit auf Auto) liegt bei 0,6–4,1 m (bei WW) bzw. bei 0,3–2,3 m (bei Tele). 17 - je nach Situation wählbare - Motivprogramme runden die Einstellungsvielfalt ab. Blenden können bei Weitwinkel von F2,8 bis F8,0 oder bei Tele von F4,9 bis F8,0 gewählt werden. Die Kamera hat die Maße 105,7 x 58,3 x 25,6 mm und wiegt mit Akku, Speicherkarte und Objektivdeckel nur 220 Gramm.

Folgende weitere Produktbilder zur Leica D-LUX 3 können durch Anklicken vergrößert werden.

Links zum Artikel:
Weiter zur Four Thirds Webseite
Weiter zur Four Thirds Webseite (Objektivübersicht)

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.