Lensbaby stellt das Velvet 56mm F1,6-Objektiv vor

1:2-Makro mit 13cm Naheinstellgrenze

Vom für seine „Kreativ-Optiken“ bekannten Hersteller Lensbaby wurde ein neues Objektiv mit dem Namen Velvet 56 vorgestellt. Dieses besitzt eine Brennweite von 56mm und eine Lichtstärke von F1,6. An APS-C-Kameras liegt die kleinbildäquivalente Brennweite bei etwa 84mm (je nach Kameratyp). Abblenden lässt sich per Blendenring am Objektiv und mittels neun Blendenlamellen auf bis zu F16, die Fokussierung muss ebenso manuell erfolgen.

Da das Objektiv einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2 besitzt, kann es zu den Makroobjektiven gezählt werden, die Naheinstellgrenze liegt bei nur 13cm. Durch seine Brennweite und Lichtstärke soll sich das Velvet 56 allerdings auch für Aufnahmen von Porträts eignen. Für optische Filter ist ein Schraubgewinde mit einem Durchmesser von 62mm vorhanden.

Ein mit dem Velvet 56mm F1,6 aufgenommenes Beispielbild:

Das Objektiv besitzt ein Gehäuse aus Metall, ist 7,2 x 8,6cm groß und wiegt in der angebotenen schwarzen Version 410g (in Silber 546g). Die schwarze Variante des Lensbaby Velvet 56mm F1,6 ist für die Bajonette Canon EF/EF-S, Nikon F, Sony A und Pentax K erhältlich. In Silber lässt es sich für Canon EF und Nikon F erwerben. Zu welchem Preis das Objektiv hierzulande auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt. Als unverbindliche Preisempfehlung werden 599,00 Euro für das schwarze und 699,00 Euro für das silberne Lensbaby Velvet 56mm F1,6 genannt.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Dreist oder raffiniert? Ich kann ...

Dreist oder raffiniert? Ich kann bei manuellen Objektiven auf abertausende gebrauchter Markenprodukte im Bereich 50mm und Lichtstrke 1.4-2.0 zurückgreifen, und das oft für weniger als 50€. Mit 6 mm mehr positioniert man das Objektiv nun sehr geschickt als "klassische" 85 mm Brennweite im APS-C Feld, weil, wie jeder weiß, mit 75 mm ja keine Portraits möglich sind... ;-)

Bei mir bewirkt der Name Lensbaby aber nicht den Wunsch, über 500 € ausgeben zu wollen.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.