Metz stellt den mecablitz M400 vor

Kompaktes Systemblitzgerät mit Leitzahl 40 und LED-Videoleuchte

Zur Photokina 2016 präsentiert Metz mit dem mecablitz M400 ein neu entwickeltes Blitzgerät mit besonders kompakten Abmessungen. Der M400 verfügt über einen Schwenkreflektor und deckt per Motorzoom Brennweiten von 24 bis 105mm ab. Über die integrierte Weitwinkelstreuscheibe sind zudem bis zu 12mm möglich. Die Leitzahl des Systemblitzes liegt bei 40 (ISO 100, 105mm), eine ausziehbare Reflektorkarte ist vorhanden.

Steuern lässt sich die Blitzbelichtung beim mecablitz M400 manuell (25 Stufen vorhanden) sowie auch automatisch mittels TTL. Der Blitz unterstützt den Master- und Slave-Einsatz, durch die Kurzzeitsynchronisation lassen sich besonders kurze Verschlusszeiten realisieren.

Ebenso ist das Blitzen auf den ersten oder zweiten Verschlussvorhang möglich und steht eine Vorblitzfunktion gegen rote Augen zur Verfügung. Zur Bedienung sind auf der Rückseite des M400 ein Steuerkreuz und ein OLED-Display vorhanden, Letzteres zeigt alle relevanten Aufnahmeparameter an.

Der Reflektor lässt sich zur besseren Ausleuchtung in verschiedene Richtungen schwenken:

Wer Videoaufnahmen aufhellen oder den Schattenwurf kontrollieren möchte, kann die Video-LED des mecablitz M400 aktivieren. Diese ist in sechs Stufen regelbar und erreicht bei einem Meter Abstand eine Helligkeit von 100 Lux. Die Stromversorgung übernehmen beim M400 vier AA-Batterien oder Akkus.

Die LED-Leuchte kann unter anderem zum Aufhellen bei Videoaufnahmen verwendet werden:

Der Metz mecablitz M400 lässt sich für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249,90 Euro im Fachhandel erwerben. Ab Ende September 2016 sollen die Versionen für Canon, Nikon und Sony erhältlich sein, später folgen die Versionen für Olympus/Panasonic, Pentax und FujiFilm.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.