ANZEIGE

Neu: Canon IXUS 132, 135, 255 HS und PowerShot A2500

Vier neue Kompaktkameras von Canon, zwei davon mit WLAN-Funktion

Canons neues IXUS-Spitzenmodell ist die Canon IXUS 255 HS. Die Canon IXUS 255 HS nimmt Bilder mit einem rückwärtig belichteten, 1/2,3 Zoll großen CMOS-Sensor auf. Dieser löst 12,1 Megapixel auf und besitzt einen ISO-Bereich von ISO 80 bis ISO 6.400. Ihr 10-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 240 Millimeter ab und verfügt über eine Offenblende von F3,0 bis F6,9.

Makro-Aufnahmen können ab einem Zentimeter Objektentfernung aufgenommen werden, Videos lassen sich in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 24 Vollbildern pro Sekunde und Stereo-Ton aufzeichnen.

Die neue Canon IXUS 255 HS:

Der Intelligent-IS-Bildstabilisator wählt automatisch aus sieben Stabilisierungs-Modi und soll Verwacklungen bei längeren Belichtungszeiten verhindern sowie Videoaufnahmen sichtbar beruhigen.

Zur Bildkontrolle besitz die Canon IXUS 255 HS ein 3,0 Zoll großes und 461.000 Subpixel auflösendes Display. Die Bildverarbeitung wird von einem DIGIC-5-Bildprozessor übernommen.

Weitere Bilder zur neuen Canon IXUS 255 HS:

Per Wi-Fi ((IEEE802.11b/g/n) können Bilder und Videos zu einem PC übertragen oder per Smartphone verschickt werden. Neben einer Programm-Automatik und einer Vollautomatik besitzt die Canon IXUS 255 HS verschiedene Szenen- und Kreativ-Modi.

Die mit Akku und Speicherkarte 144 Gramm schwere und 9,7 x 5,6 x 2,3 Zentimeter große Canon IXUS 255 HS soll ab Ende März 2013 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 259,00 Euro im Handel erhältlich sein.

Die neue Canon IXUS 132:

Die neuen Einsteiger-Modelle der IXUS-Reihe sind die Canon IXUS 132 und Canon IXUS 135 .
Beide besitzen einen 1/2,3 Zoll großen CCD-Bildsensor mit 16,0 Megapixel Auflösung und einen DIGIC-4-Bildprozessor. Die Sensorempfindlichkeit des Bildsensors kann zwischen ISO 100 und ISO 1.600 eingestellt werden. Das 8-fach-Zoomobjektiv besitzt eine kleinbildäquivalente Brennweite von 28 bis 224 Millimeter und eine Lichtstärke von F3,2 bis F6,9. Wie die IXUS 255 HS besitzen die IXUS 132 und IXUS 135 einen optischen Intelligent-IS-Bildstabilisator, der je nach Situation den passsenden Stabilisierungs-Modus wählt. Im Makro-Modus sind Aufnahmen ab einem Zentimeter Entfernung möglich.

Weitere Bilder zur neuen IXUS 132:


Videos können beide Digitalkameras nur in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) und mit 25 Vollbildern pro Sekunde sowie H.264-Codierung aufzeichnen. Der Ton wird nur mono aufgenommen. Die Bildbetrachtung erfolgt bei beiden Modellen über einen 2,7 Zoll großen und 230.000 Subpixel auflösenden TFT-Bildschirm.

Die Canon IXUS 135:

Einen Unterschied zwischen beiden Modellen gibt es bei der Kommunikation mit der Außenwelt. Die Canon IXUS 135 besitzt ein WLAN-Modul ((IEEE802.11b/g/n) mit dem Bilder kabellos übertragen werden können, die Canon IXUS 132 muss darauf verzichten. Beide Digitalkameras sind 9,3 x 5,2 x 2,2 Zentimeter groß und wiegen betriebsbereit 134 Gramm.

Weitere Bilder zur neuen IXUS 135:

Ab Ende März 2013 werden beide Modelle voraussichtlich auf den Markt kommen. Die Canon IXUS 132 besitzt eine unverbindliche Preisempfehlung von 139,00 Euro, die Canon IXUS 135 von 169,00 Euro.

Die neue Canon PowerShot A2500:

Ohne Bildstabilisator auskommen muss die neue Canon PowerShot A2500 . Sie besitzt ein 5-fach-Zoomobjektiv (kleinbildäquivalente Brennweite 28 bis 140mm; F2,8-F6,9) sowie einen 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor mit 16,0 Megapixel Auflösung. Der ISO-Bereich der Digitalkamera geht von ISO 100 bis ISO 1.600. Videos werden in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) mit 25 Vollbildern pro Sekunde und Mono-Ton aufgenommen. Die Bildkontrolle ist über ein 2,7 Zoll großes und 230.000 Subpixel auflösendes LCD-Display möglich.

Weitere Bilder zur neuen Canon PowerShot A2500:

Die mit Akku und Speicherkarte 125 Gramm schwere und 9,8 x 5,6 x 2,1 Zentimeter große Canon PowerShot A2500 wird ab Ende April 2013 für 109,00 Euro (UVP) im Fachhandel erhältlich sein. Alle vier Digitalkameras speichern die aufgenommen Bilder und Videos auf SD-/SDHC- oder SDXC-Speicherkarten ab.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.