ANZEIGE

Neu: Nikon D3200

24,2 Megapixel, 3,0 Zoll Display mit 921.000 Subpixel, 4 Bilder pro Sekunde, Full-HD-Video

Nikon hat das Nachfolgemodell seiner Einsteiger-Spiegelreflexkamera Nikon D3100 ​ vorgestellt. Die Nikon D3200 besitzt einen neuen CMOS-Sensor mit 24,2 Megapixel. Er löst 6.016 x 4.000 Bildpunkte auf und besitzt einen Formatfaktor von 1,5 (Nikon-DX-Format). Die ISO-Empfindlichkeit des Sensors kann standardmäßig zwischen ISO 100 und ISO 6.400 eingestellt werden, über einen ISO-Boost sind ISO 12.800 möglich. Die Nikon D3200 ​ besitzt den Expeed-3-Bildprozessor und kann bis zu vier Bilder pro Sekunde aufnehmen.

Die neue Nikon D3200 (oben) im Vergleich zur Nikon D3100 (unten):

Von der Nikon D3100 ​ bekannt: Die Belichtungszeit kann zwischen einer 1/4.000 und 30 Sekunden gewählt werden, die Belichtungsmessung übernimmt ein TTL-Belichtungsmesser mit 420 Pixel. Für scharfe Bilder soll ein Autofokussystem mit elf Messfeldern sorgen, der mittige Sensor wurde dabei als Kreuzsensor ausgelegt. Der Autofokus beherrscht neben der Einzelfeldmessung auch eine dynamische bzw. automatische Messfeldsteuerung und 3D-Tracking. Wie bei der Nikon D3100 müssen die Objektive eigene AF-Motoren  besitzen um scharfstellen zu können. Der Pentaspiegel-Sucher deckt 95 Prozent des Bildfeldes ab und vergrößert 0,8-fach.

Die neue Nikon D3200:

Ein großes Update hat das Display erhalten. Dieses ist zwar noch immer 3,0 Zoll groß, löst jetzt aber 921.000 Subpixel auf. Im Vergleich zur Nikon D3100 ​ wurde die Auflösung dabei vervierfacht (921.000 statt 230.000). Wie beim Vorgänger ist es jedoch weder dreh- noch schwenkbar. Im Videomodus können Filmsequenzen in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080) mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Der Ton wird dabei über das integrierte Mono-Mikrofon aufgezeichnet, ein externes Mikrofon ist anschließbar. Ein manuelles Pegeln des Tons ist möglich. Während dem Filmen kann ein permanenter Autofokus genutzt werden.

Da die Nikon D3200 ​ besonders für Anfänger konstruiert wurde, besitzt sie einige Unterstützungen. Dazu zählt ein Guide-Modus indem Neulingen erste Schritte demonstriert werden. Beispielbilder und konkrete Anweisungen sollen die Verständlichkeit erhöhen. Ein Motiverkennungssystem soll den beginnenden Fotografen zusätzlich bei der optimalen Programmwahl unterstützen.

Weitere Bilder zur neuen Nikon D3200:

Kameraintern können neben den geschossenen Bildern, jetzt auch die aufgenommenen Filme bearbeitet werden. Dafür stehen mehrere Filter und Korrekturmöglichkeiten bereit. Der interne Blitz kann bis zu einer 1/200 Sekunde synchronisiert werden und besitzt die Leitzahl zwölf. Die Nikon D3200 ​ ist 9,6 x 12,5 x 7,7 Zentimeter groß und wiegt mit Akku und Speicherkarte ca. 505 Gramm. Sie ist Mitte Mai für eine UVP von 599 Euro in Schwarz erhältlich. Später soll eine rote Version folgen.

Zusammen mit der Nikon D3200 ​ hat Nikon einen Wireless-Funkadapter (WU-1a) vorgestellt. Damit können die Bilder direkt auf einen Tablet-Computer oder ein Smartphone übertragen werden. Dieser wird für 59 Euro (UVP) erhältlich sein.

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.