Neu: Panasonic Lumix S 85mm F1,8

Lichtstarke Festbrennweite für Kameras mit L-Bajonett

Panasonic erweitert sein Angebot an Objektiven um das bereits Anfang September 2020 angekündigte Panasonic Lumix S 85mm F1,8. Die lichtstarke Festbrennweite soll kompakte Abmessungen, einen günstigen Preis und eine sehr gute Bildqualität vereinen. Es stellt den Beginn einer Serie von Festbrennweiten mit einer Lichtstärke von F1,8 dar, später sollen in dieser Serie ein 24mm-Objektiv, ein 35mm-Objektiv und ein 50mm-Objektiv erscheinen.

Beim Lumix S 85mm F1,8 setzt Panasonic auf neun Linsen in acht Gruppen, zwei ED-Linsen reduzieren chromatische Aberrationen. Neben einer hohen Bildschärfe soll das Objektiv auch mit einer geringen Vignettierung sowie einem ansprechenden Bokeh überzeugen können. Die Blende lässt sich von F1,8 auf bis zu F22 schließen, neun Lamellen sollen möglichst lange für eine kreisrunde Öffnung sorgen.

Das Panasonic Lumix S 85mm F1,8 im Einsatz an der Lumix DC-S5:

Als Fokusmotor wird beim Lumix S 85mm F1,8 ein Linearmotor verbaut, dieser arbeitet laut Panasonic schnell und präzise. Das minimierte Focus-Breathing macht das Objektiv auch für Videoaufnahmen tauglich. Die Naheinstellgrenze der Festbrennweite liegt bei 80cm, hier erreicht es seinen größten Abbildungsmaßstab von 1:7,7.

Das Gehäuse der Festbrennweite ist abgedichtet sowie frostsicher:

Das 7,4 x 8,2cm messende Panasonic Lumix S 85mm F1,8 bringt ein Gewicht von 355g auf die Waage und verfügt über ein 67mm großes Filtergewinde. Staub- und Spritzwasser werden durch Dichtungen vom Inneren ferngehalten, wie bei den S1-Kameras von Panasonic besteht ein Frostschutz bis minus zehn Grad Celsius. Panasonic bietet das Objektiv ab Ende November 2020 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 632,64 Euro an.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{