ANZEIGE

Neues spiegelloses System von Nikon kündigt sich an

Video und Webseite mit ersten Informationen online gestellt

Update: 09.08.2018, 8:30 Uhr: Nikon hat zwei weitere Videos zur neuen spiegellosen Systemkamera veröffentlicht, diese lassen sich auf der Vorstellungsseite zur Kamera ansehen. Wirklich neue Informationen erhält man allerdings kaum, sie zeigen vor allem eine Reihe von älteren Nikon-Modellen.

Update: 27.07.2018, 14:00 Uhr: Auf der Vorstellungsseite zur kommenden spiegellosen Vollformatkamera wurde ein Countdown hinzugefügt, der am 23. August 2018 um 06:00 Uhr deutscher Zeit abläuft. Dann wird ein Livestream zur globalen Produktvorstellung verfügbar sein.

Update: 25.07.2018, 8:00 Uhr: Nikon hat jetzt ganz offiziell die Entwicklung einer spiegellosen Systemkamera mit Vollformatsensor angekündigt. Diese soll "das Ergebnis der hochentwickelten Fähigkeiten von Nikon in den Bereichen Optik und Fertigungstechnik, resultierend aus unserer über 100-jährigen Geschichte, sowie einer herausragenden Bildverarbeitungstechnologie" darstellen. Die DSLM verfügt über ein neues Bajonett, ein eigens für die Kamera entwickelter Bajonettadapter erlaubt den Anschluss von Nikon-F-Objektiven. Die technischen Daten, das Einführungsdatum und den Preis der spiegellosen Systemkamera wird Nikon laut eigener Aussage zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

24.07.2018, 9:00 Uhr: Dass Nikon an einem neuen spiegellosen System arbeitet, ist spätestens seit der in der letzten Woche erfolgten offiziellen Einstellung des Nikon-1-Systems keine Überraschung mehr. Konkrete Daten gab der japanische Hersteller zu seinen neuen Kameras ohne Spiegel bislang noch nicht bekannt, zumindest die Vorfreude und das Interesse möchte man nun aber steigern. Dazu wurden eine Webseite und ein Video online gestellt. Unter dem Titel „Reise des Lichts“ bewirbt das Video eine neue Kamera bzw. ein neues Kamerasystem.

Genaue technische Daten verrät zwar weder die Webseite noch das Video, bei der als Silhouette erkennbaren Kamera handelt es sich jedoch zweifellos um ein neues spiegelloses Modell. Dieses ähnelt – zumindest teilweise – den spiegellosen Alpha-Kameras mit Vollformatsensor von Sony. Der optische Sucher der unbekannten Kamera ist deutlich vom Gehäuse abgehoben und liegt in der optischen Achse. Des Weiteren ist die Rückseite der DSLM für einen kurzen Moment zu sehen, das Display nimmt einen recht großen Teil davon ein.

Die Rückseite der neuen spiegellosen Systemkamera:

Da die Webseite unter anderem die Information „More content coming soon“ enthält, dürfte bald mit weiteren Daten zu rechnen sein. Dass das neue spiegellose System von Nikon vor der (oder zur) Photokina 2018 erscheinen wird, kann damit als gesichert gelten.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.