Neues Update der Objektiv-Roadmap des Z-Systems

Als nächstes sollen das Nikkor Z 50mm F1,2 S & das Nikkor Z 14-24mm F2,8 S vorgestellt werden

Seit Anfang des Jahres ist klar, welche neuen Objektive Nikon in der nächsten Zeit für seine Kameras mit Z-Bajonett und Bildwandlern in APS-C- oder Vollformatgröße auf den Markt bringen möchte. Nachdem Nikon mit dem Nikkor Z 24-50mm F4-6,3 ein bislang noch unbekanntes Modell vorgestellt hat, wurde jetzt auch eine neue Roadmap veröffentlicht.  Auf dieser wurden neben dem eben genannten Standardzoom auch die beiden Telekonverter Z-Telekonverter TC-1,4x und Z-Telekonverter TC-2,0x ergänzt. Zudem sind darauf die Bilder von zwei noch nicht angekündigten Objektiven zu sehen.

Zum einen handelt es sich dabei um das Nikkor Z 14-24mm F2,8 S. Dieses würde nach dem Nikkor Z 14-30mm F4 S das zweite mit Z-Bajonett erhältliche Ultraweitwinkelzoom darstellen und soll noch dieses Jahr erscheinen.

Das Nikkor Z 14-24mm F2,8 S soll noch dieses Jahr vorgestellt werden:

Zum anderen ist auf der neuen Roadmap das Nikkor Z 50mm F1,2 S zu sehen. Dabei handelt es sich nach aktuellem Stand um das bislang lichtstärkste Modell mit Autofokus in Nikons Vollformat-DSLM-Portfolio. Auch dieses Objektiv sollte recht bald erscheinen, ein genaueres Datum wurde allerdings noch nicht genannt

Wie bekannt umfasst die Roadmap zudem folgende noch nicht vorgestellte Modelle:
Festbrennweite für Vollformatkameras mit 28mm
Festbrennweite für Vollformatkameras mit 40mm
Makro-Objektiv für Vollformatkameras mit 60mm
Makro-Objektiv der S-Line für Vollformatkameras mit 105mm
Standardzoom für Vollformatkameras mit 24 bis 105mm
Supertelezoom der S-Line für Vollformatkameras mit 100 bis 400mm
Supertelezoom für Vollformatkameras mit 200 bis 600mm
Standardzoom für DX-Kameras mit 27 bis 210mm (KB)

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{