Nikon kündigt das Nikkor Z 20mm F1.8 S an

Lichtstarkes Ultraweitwinkelobjektiv mit Z-Bajonett

Mit dem Nikkor Z 20mm F1.8 S baut Nikon sein Angebot an lichtstarken Festbrennweiten für das Z-System aus. Das neue Objektiv gehört mit 20mm Brennweite zu den Ultraweitwinkelmodellen und eignet sich unter anderem für die Landschafts- sowie Architekturfotografie. Die Lichtstärke von F1,8 macht es für Aufnahmen bei wenig Licht tauglich, die aus neun Lamellen bestehende Blende lässt sich auf bis zu F16 schließen.

Das optische Design des Nikkor Z 20mm F1.8 S besteht aus 14 Linsen in elf Gruppen. Bei drei Elementen handelt es sich um asphärische Gläser, drei weitere sind ED-Linsen. Die Linsenoberflächen hat Nikon mit der Nanokristallvergütung versehen.

Für Filmaufnahmen ist die Festbrennweitem dank eines leisen Fokusmotors sehr gut geeignet, das Focus Breating wurde laut Nikon nahezu vollständig beseitigt. Scharfstellen kann man mit der Optik bereits ab 20cm Abstand vom Sensor, hier erreicht das Nikkor Z 20mm F1.8 S einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:5,3.

Bei der optischen Konstruktion bestehen vier Linsen aus Sondergläsern:

Das Gehäuse der Festbrennweite ist 8,5 x 10,9cm groß, auf die Waage bringt das Nikkor Z 20mm F1.8 S 505g. Wer Filter verwenden möchte, kann diese im 77mm-Frontgewinde einschrauben. Durch die Abdichtungen lässt sich das Objektiv in staubigen Umgebungen verwenden, Feuchtigkeit kann dadurch ebenso nicht ins Innere vordringen.

Die Abdichtungen halten Staub und Feuchtigkeit vom Inneren fern:

Laut Nikon soll das Nikkor Z 20mm F1.8 S ab etwa Mitte März 2020 verfügbar sein, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.299 Euro.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{