ANZEIGE

Nikon stellt zwei überarbeitete lichtstarke Superteleobjektive vor

AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR und AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR

Von Nikon wurden zwei neue Superteleobjektive vorgestellt, die gegenüber ihren Vorgängermodellen deutlich leichter ausfallen. Beim AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR wurden laut Nikon 25 Prozent des Gewichts im Vergleich zum Vorgänger eingespart, beim AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR sind es 20 Prozent. Möglich gemacht wird die Gewichtsreduktion durch den Einsatz von Flouritlinsen und einer Magnesiumlegierung des Objektivgehäuses.

Das neue Flaggschiff-Teleobjektiv ist neben dem bereits 2013 vorgestellten AF-S Nikkor 800mm F5,6E FL ED VR nun das AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR. Es besteht aus 16 Linsen in zwölf Gruppen, wobei vier Linsen aus ED-Gläsern gefertigt werden, zwei aus Flouritglas und die Linsenoberflächen mit der Nanokristallvergütung versehen sind. Die Front- und die Rücklinse werden zudem mit einer Flourbeschichtung vor Wasser- oder Schmutzanhaftungen geschützt.

Das AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR:

An Vollformatkameras besitzt das Objektiv eine Brennweite von 600mm, an Kameras mit DX-Sensor ergibt sich eine kleinbildäquivalente Brennweite von 900mm. Die größte Blendenöffnung liegt bei F4, die Kleinste bei F22. Über neun abgerundete Blendenlamellen kann abgeblendet werden, die Blende wird dabei elektromagnetisch gesteuert. Scharfstellen lässt sich mit dem AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR ab 4,4m Abstand von der Sensorebene, der größte Abbildungsmaßstab liegt bei 1:7,1.

Die Optionsschalter des AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR:

Zum Einsatz von Filtern bietet das Teleobjektiv ein Einschubfach für 40,5mm-Modelle. Das 16,6 x 43,2cm große und 3.810g schwere AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR wird unter anderem mit einem Objektivkoffer, einem Trageriemen, einer Gegenlichtblende und einem Einbeinstativadapter geliefert.

Über ausgewählte Fachhändler kann das AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR ab Mitte Juli 2015 für 12.999 Euro (UVP) erworben werden.

Das AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR:

Ein wenig kleiner, leichter und günstiger fällt das AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR aus. Es bietet eine Brennweite von 500mm an Vollformatkameras. Wer es an DX-Modellen verwendet, erhält kleinbildäquivalente 750mm. Auch das AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR besitzt eine größte Blendenöffnung von F4 und kann über neun abgerundete Blendenlamellen aus bis zu F22 abgeblendet werden. Auch bei diesem Objektiv erfolgt die Blendensteuerung zudem elektromagnetisch. Das Gehäuse beherbergt 16 Linsen in 12 Gruppen, dazu zählen unter anderem drei ED-Linsen und zwei Flouritlinsen. Ebenso kommen die Nanokristall- und die Flourvergütung zum Einsatz. Scharfstellen kann man mit dem AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR ab 3,6m Abstand vom Motiv, der maximale Abbildungsmaßstab liegt daher bei 1:6.7. Wer optische Filter verwenden möchte, kann dies mittels 40,5mm Einschubfiltern.

Der optische Aufbau des AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR:

Wie beim AF-S Nikkor 600mm F4E FL ED VR befinden sich unter anderem ein Objektivkoffer, ein Trageriemen, eine Gegenlichtblende und ein Einbeinstativadapter im Lieferumfang. Das 3.090g schwere und 14,0 x 38,7cm große AF-S-Nikkor 500mm F4E FL ED VR kann ab Mitte Juli 2015 für 10.999 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) bei ausgewählten Fachhändlern erworben werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.