Panasonic kündigt bis zu 90MB/s schreibende SD-Karten an

Die SD-Karten sind in Kapazitäten von 32GB, 64GB und 128GB ab März 2015 erhältlich

Parallel zu seinen neuen Kameras und Camcordern hat Panasonic auch neue Speicherkarten vorgestellt. Die Modelle sollen sich laut Hersteller für den Einsatz in 4K-Aufnahmegeräten, wie beispielsweise der Panasonic Lumix DMC-GH4 (Testbericht) eignen. Durch die UHS-Speed Class 3 (als Teil der UHS-I-Spezifikation) wird eine Schreibgeschwindigkeit von 30MB/s garantiert. Dies entspricht einer Datenrate von 240MBit/s und ist für 4K-Aufnahmen mehr als ausreichend.

Von Panasonics 4K-Modellen wird bei Videos in etwa eine Datenrate von 100MBit/s bei 3.840 x 2.160 Pixel erreicht. Die größte Neuerung der vorgestellten Modelle ist aber nicht die UHS-Speed Class 3, denn diese wird bereits von anderen Speicherkarten von Panasonic erreicht, sondern die maximale Schreibgeschwindigkeit.

Während die bisherigen SD-Karten von Panasonic beim Schreiben nur bis zu 45MB/s geboten haben, kommen die neuen Speicherkarten auf bis zu 90MB/s. Dadurch sollte wegen der geringeren Datenrate der 4K-Videos allerdings vor allem die Fotoaufnahme im Serienbildmodus profitieren können. Weiterhin gleich fällt die maximale Lesegeschwindigkeit mit 95MB/s aus. Die neuen Speicherkarten unterstützen zudem auch die Class 10-Spezifikation, was in älteren Kameramodellen eine Geschwindigkeit von mindestens 10MB/s sicherstellt. Erhältlich sind die neuen Modelle mit Kapazitäten von 32GB (SDHC) sowie 64GB und 128GB (jeweils SDXC).

Durch die UHS-Speed Class 3 sind auch Videoaufnahmen mit hohen Datenraten kein Problem:

Die Proof-7-Funktion soll den Schutz vor Wasser, vor magnetischer Strahlung und Röntgenstrahlung sowie vor Elektrostatik und extremen Temperaturen gewährleisten. Eine eingebaute Sicherung soll die Daten zudem vor Überspannung schützen, durch die „Smart Data Writing“-Technologie soll eine möglichst lange Lebensdauer erreicht werden.

Erhältlich sind die neuen Speicherkarten ab März 2015, zu den Preisen hat sich Panasonic bislang noch nicht geäußert.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Hallo an alle, hat Panasonic ...

Hallo an alle,
hat Panasonic nicht 2014 im Frühjahr die Produktion eingestellt von Speicherkarten? Und jetzt gibt es sie wieder??

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.