Produktvorstellung von Sigma am 08. August geplant

Es werden zwei Festbrennweiten (Sigma 20mm F1,4 DG DN Art und 24mm F1,4 DG DN Art) erwartet

Sigma hat ein weiteres Mal seinen Youtube-Kanal genutzt, um die Vorstellung eines neuen Produktes anzukündigen. Dieses soll am Montag, den 08. August 2022, um 14 Uhr deutscher Zeit vorgestellt werden. Weitere Details verrät die Videoankündigung wie immer nicht, schon seit längerer Zeit berichten die bekannten Rumor-Seiten jedoch über zwei bald präsentierte Modelle. Dabei handelt es sich um das Sigma 20mm F1,4 DG DN Art sowie das Sigma 24mm F1,4 DG DN Art.

Beide Objektive sollten mit dem E-Bajonett von Sony sowie dem L-Bajonett erscheinen und Sensoren in Vollformatgröße ausleuchten. Diese Vorstellungen erscheinen uns als wahrscheinlich, schließlich bietet Sigma Objektive mit diesen Spezifikationen bereits seit langem für DSLRs bzw. mit fest verbautem Adapter auch für DSLMs an.

Das Sigma 20mm F1,4 DG DN Art soll einen optischen Aufbau mit 17 Linsen in 15 Gruppen besitzen und eine Naheinstellgrenze von 23cm (max. Abbildungsmaßstab 1:6,1) bieten. Die Abmessungen werden mit 8,8 x 11,2cm und das Gewicht mit 635g angegeben. Anders als bisher erhältliche Sigma 20mm F1,4 DG HSM Art soll das neue Modell über ein Filtergewinde (82mm) verfügen. Dieses würde den Einsatz von Filtern deutlich vereinfachen.

Das Sigma 24mm F1,4 DG DN Art soll 17 Linsen in 14 Gruppe besitzen und ab einer Entfernung von 25cm (max. Abbildungsmaßstab 1:7,1) scharfstellen können. Das Gewicht des 7,6 x 9,5cm großen Gehäuses soll bei etwa 520g liegen. Als Fokusmotor sollte jeweils ein Schrittmotor verwendet werden, bei der Blendenkonstruktion nutzt Sigma laut den vorliegenden Informationen jeweils elf Lamellen.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x