Sigma wird zukünftig vor allem DSLM-Objektive entwickeln

Neben Vollformat-Objektiven wird es auch Modelle für APS-C und MFT-Kameras geben

Sigma gehört zu den Herstellern, die sich bezüglich neuer Objektiv-Entwicklungen recht bedeckt halten. Während einige andere Unternehmen, wie zum Beispiel FujiFilm oder Nikon, ausführliche Roadmaps der zukünftigen Produkte herausgeben, kennt man derartiges von Sigma nicht. Eine Stellungnahme des CEOs von Sigma Kazuto Yamaki macht nun zumindest klar, dass sich Sigma aktuell sowie zukünftig vor allem auf die Entwicklung von Objektiven für spiegellose Systemkameras konzentriert.

Diese Aussage ist sicherlich keine Überraschung, schließlich nimmt der Marktanteil der spiegellosen Modelle immer weiter zu. Trotzdem lässt sie doch recht tief blicken. DSLRs sind für Sigma weniger interessant, neue Objektive darf man nicht mehr allzu viele erwarten.

Stattdessen wird sich Sigma vor allem auf die Entwicklung von vollformat-tauglichen Objektiven konzentrieren, diese werden vom japanischen Unternehmen als „DG DN“-Modelle bezeichnet. Neben diesen Modellen, die natürlich auch an APS-C-Kameras verwendet werden können, soll auch das Angebot an „DC DN“-Objektiven für APS-C- und MFT-Kameras ausgebaut werden. Hier sieht Kazuto Yamaki eine steigende Nachfrage.

„DC DN“-Objektive hat Sigma bislang nur mit fester Brennweite im Angebot, die Vollformat-tauglichen Geschwister gibt es dagegen auch mit variablen Brennweiten. Lücken gibt es im Portfolio somit sicherlich noch genug.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{