Sigmas Vollformat-Kamera mit Foveon-Sensor kommt nicht voran

Bislang ist es nicht gelungen, bei der Entwicklung wesentliche Fortschritte zu erzielen

2018 hatte Sigma die Entwicklung einer Vollformat-Kamera mit dem dreischichtigen Foveon-Sensor bekannt gegeben. Kameras mit diesem Sensortyp bietet Sigma schon seit längerem mit APS-C- sowie APS-H-Chip an, ein Modell mit Vollformatsensor – sowie dem L-Bajonett – sollte den nächsten Schritt darstellen. Nach rund 1,5 Jahren ohne weitere Informationen wurde zum ersten Mal Anfang 2020 verlautbart, dass es bei der Entwicklung zu größeren Problemen gekommen ist. Danach wurde es erneut still. Nun hat sich Sigma wieder geäußert, erfreuliche Neuigkeiten gibt es jedoch nicht zu berichten.

Die Entwicklung wurde noch immer nicht begonnen, die Kamera befindet sich also nach wie vor in der ersten Planungsphase. Trotzdem will Sigma weiterhin an der Vollformat-Kamera arbeiten und die hohen Erwartungen der Käufer zu erfüllen.

Auf eine Vollformatkamera mit Foveon-Sensor werden Fotografen noch länger warten müssen:

Gestoppt wurde die Entwicklung 2020 wegen eines kritischen Fehlers, der die Massenproduktion verhinderte. Infolgedessen hatte Sigma den Vertrag mit dem Sensorhersteller gekündigt und ist "an das Reißbrett" zurückgekehrt. Der Neustart der Entwicklung kann nach aktuellem Stand wohl als nicht geglückt bezeichnet werden. Wann und ob das neue Modell überhaupt erscheint, steht in den Sternen. Aufgegeben hat Sigma allerdings noch nicht.

Links zum Artikel:

   
Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{