ANZEIGE

Sony kündigt die Cyber-shot DSC-RX100 VII an

Kompaktkamera mit 8,3-fach-Zoom und unterbrechungsfreiem Livebild bis 20 Fotos pro Sekunde

Erst letzte Woche hatte Sony mit der Alpha 7R IV ein neues spiegelloses Vollformatmodell vorgestellt, nun folgt mit der Cyber-shot DSC-RX100 VII eine Kamera der Kompaktklasse. Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII baut auf der Sony Cyber-shot DSC-RX100 VI (Testbericht) auf, die Technik im Inneren wurde jedoch überarbeitet. Die Kamera schafft 20 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung, dank des elektronischen Verschlusses lässt sich das Motiv unterbrechungsfrei betrachten. Dies kennt man von der Sony Alpha 9 (Testbericht).

Apropos Alpha 9: Auch die Autofokusdaten der neuen Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII erinnern an das AF-System der spiegellosen Systemkamera.

So kann die RX100 VII AF-/AE-Berechnungen 60 Mal pro Sekunde durchführen und unterstützt das Echtzeit-Tracking sowie den Echtzeit-Augen-Autofokus. Lediglich bei der Anzahl der Messfelder hält die RX100 VII nicht ganz mit: 357 Messpunkte arbeiten mit der Phasendetektion, 425 mit der Kontrastmessung. Die Alpha 9 besitzt 693 Phasen-AF-Messfelder.

Die Rückseite kennt man von der RX100 VII, an der Seite ist ein 3,5mm-Anschluss hinzugekommen:

Der neu entwickelte Bildsensor vom Typ Exmor RS erlaubt bei der Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII nicht nur eine Bildrate von 20 Aufnahmen pro Sekunde, in der Spitze sind sogar bis zu 90 Bilder pro Sekunde möglich. Die Bildserie endet bei dieser speziellen Aufnahmefunktion allerdings schon nach sieben Fotos in Folge.

Das Objektiv mit Zeiss-Label deckt 24 bis 200mm KB-Brennweite ab:

Freunde von Videoaufnahmen können bei der Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII aus dem Vollen schöpfen. Zu den Videofeatures der Kamera gehören die 4K-Videoaufnahme (bis zu 30 Bilder/Sek.) mit voller Sensorauslesung, die Full-HD-Aufnahme (bis zu 120 Bilder/Sek.) und eine Superzeitlupenfunktion (bis zu 1.000 Bilder/Sek.). Während dieses große Angebot allerdings auch schon bei anderen Modellen der RX100-Serie zu finden ist, setzt Sony bei der RX100 VII das Echtzeit-Tracking mit Echtzeit-Augen-Autofokus sowie einen 3,5mm Mikrofoneingang obendrauf. Des Weiteren wurde die Kamera mit einem „4K ActiveSteadyShot“ ausgerüstet.

Durch die schwenkbare Lagerung eignet sich das LCD unter anderem für Selbstporträts:

Für die Bildaufnahme ist bei der Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII ein 8,3-fach-Zoom (Zeiss Vario-Sonnar T*) mit 24 bis 200mm KB-Brennweite verantwortlich, dessen Blendenöffnung liegt zwischen F2,8 und F4,5. Die Bildkontrolle lässt sich mit einem schwenkbaren Touch-LCD-Panel (3,0 Zoll) mit 921.600 Subpixel vornehmen, der zusätzliche OLED-Sucher mit 2,36 Millionen Subpixel wurde platzsparend im Gehäuse verstaut.

Der OLED-Sucher im ausgeklappten Zustand:

Die Fotoprogramme und das Menü kennt man größtenteils vom Vorgängermodell Sony Cyber-shot DSC-RX100 VI (Testbericht), neu ist die Intervallaufnahme. Die Datenübertragung erfolgt kabellos per WLAN, Bluetooth und NFC sind ebenso mit an Bord.

Ab August 2019 kann die 302g schwere und 10,2 x 5,8 x 4,3cm große Sony Cyber-shot DSC-RX100 VII für einen Preis von 1.299 Euro im Fachhandel erworben werden. Als Zubehör bietet Sony unter anderem die neue Tragetasche „LCJ-RXK“ an.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.